Take 2 verklagt Apogee wegen Duke Nukem Forever

Publisher Take 2 sieht sich von Apogee und 3D Realms getäuscht

Wegen der Einstellung der Entwicklungsarbeiten an Duke Nukem Forever verklagt Take 2 die Entwicklerstudios Apogee und 3D Realms. Es geht um 12 Millionen US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Take 2 verklagt rund eine Woche, nachdem das Entwicklerteam 3D Realms die Arbeit an Duke Nukem Forever eingestellt hat, dessen Mutterfirma Apogee. In der Klage geht es unter anderem um 12 Millionen US-Dollar, die Take 2 für die Publishingrechte an dem Ego-Shooter gezahlt habe. "Apogee hat fortgesetzt die Fertigstellung von Duke Nukem Forever verzögert", schreibt Take 2 in der Klage, die bei einem Gericht in Manhattan eingereicht wurde. "Apogee hat Take 2 und der Videospielecommunity wiederholt versichert, dass man unablässig daran arbeite, die Entwicklung der PC-Version von Duke Nukem Forever abzuschließen."

Laut einer Mitteilung von Take 2 habe Take 2 im Jahr 2000 von Apogee die Publishingrechte an Duke Nukem Forever gekauft und dafür 12 Millionen US-Dollar bezahlt. 2007 habe es eine neue Vereinbarung gegeben - was darin steht, ist nicht bekannt. Dazu passt, dass 3D Realms seit ungefähr 2007 in der Öffentlichkeit mehr über Entwicklungsaktivitäten gesprochen und 2008 sogar Screenshots veröffentlicht hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Luftsicherheit
Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
Artikel
  1. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  2. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

  3. Kryptowährung: Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt
    Kryptowährung
    Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt

    3.000 Ether kaufte ein Paar 2014. Doch den Schlüssel zum Wallet will es nie erhalten haben. Jetzt sammeln die beiden Geld, um Ethereum zu verklagen.

omg 18. Mai 2009

... wirds das game hoffentlich nie geben

omg 18. Mai 2009

hoffentlich wirds das game nie geben... verarsche is sowas, was 3DR da macht

Burnstreet 17. Mai 2009

Ersteres wäre ein Problem, ja. An dem Problem, dass schlecht geschriebenes JS auf...

Wikifan 16. Mai 2009

...aus diesem Alptraum, bei dem 3DRealms pleite und der Duke tot ist!

stpn 15. Mai 2009

kein text



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /