Abo
  • Services:

Take 2 verklagt Apogee wegen Duke Nukem Forever

Publisher Take 2 sieht sich von Apogee und 3D Realms getäuscht

Wegen der Einstellung der Entwicklungsarbeiten an Duke Nukem Forever verklagt Take 2 die Entwicklerstudios Apogee und 3D Realms. Es geht um 12 Millionen US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Take 2 verklagt rund eine Woche, nachdem das Entwicklerteam 3D Realms die Arbeit an Duke Nukem Forever eingestellt hat, dessen Mutterfirma Apogee. In der Klage geht es unter anderem um 12 Millionen US-Dollar, die Take 2 für die Publishingrechte an dem Ego-Shooter gezahlt habe. "Apogee hat fortgesetzt die Fertigstellung von Duke Nukem Forever verzögert", schreibt Take 2 in der Klage, die bei einem Gericht in Manhattan eingereicht wurde. "Apogee hat Take 2 und der Videospielecommunity wiederholt versichert, dass man unablässig daran arbeite, die Entwicklung der PC-Version von Duke Nukem Forever abzuschließen."

Laut einer Mitteilung von Take 2 habe Take 2 im Jahr 2000 von Apogee die Publishingrechte an Duke Nukem Forever gekauft und dafür 12 Millionen US-Dollar bezahlt. 2007 habe es eine neue Vereinbarung gegeben - was darin steht, ist nicht bekannt. Dazu passt, dass 3D Realms seit ungefähr 2007 in der Öffentlichkeit mehr über Entwicklungsaktivitäten gesprochen und 2008 sogar Screenshots veröffentlicht hat.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 208,71€ für Prime-Mitglieder
  2. 99,99€ (versandkostenfrei)
  3. 119,90€

omg 18. Mai 2009

... wirds das game hoffentlich nie geben

omg 18. Mai 2009

hoffentlich wirds das game nie geben... verarsche is sowas, was 3DR da macht

Burnstreet 17. Mai 2009

Ersteres wäre ein Problem, ja. An dem Problem, dass schlecht geschriebenes JS auf...

Wikifan 16. Mai 2009

...aus diesem Alptraum, bei dem 3DRealms pleite und der Duke tot ist!

stpn 15. Mai 2009

kein text


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test

Der NUC8 alias Crimson Canyon ist der erste Mini-PC mit einem 10-nm-Chip von Intel. Dessen Grafikeinheit ist aber deaktiviert, weshalb Intel noch eine Radeon RX 540 verlötet. Leider steckt im System eine Festplatte, weshalb der NUC8 sehr träge reagiert und vergleichsweise laut wird.

Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

Microsoft: Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse
Microsoft
Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse

Wenn Cloud-Dienste ausfallen, ist oft nur ein Server kaputt. Wenn aber Googles Safe-Browsing-Systeme den Zugriff auf die deutsche Microsoft Cloud komplett blockieren, liegt noch viel mehr im Argen - und das lässt für die Zukunft nichts Gutes erwarten.
Von Sebastian Grüner

  1. Services Gemeinsames Accenture Microsoft Business arbeitet bereits
  2. Business Accenture und Microsoft gründen gemeinsame Service-Sparte
  3. AWS, Azure, Alibaba, IBM Cloud Wo die Cloud hilft - und wo nicht

    •  /