Abo
  • Services:
Anzeige

Wolfram Alpha - die Wissensmaschine ist online

Stephen Wolfram liefert Fakten und kann diese neu kombinieren und auswerten

Stephen Wolframs Wissensmaschine ist online und kann ab sofort ausprobiert werden. Der offizielle Start erfolgt allerdings erst am Montag. Das System berechnet aus gegebenen Daten Antworten auf konkrete Fragen aus unterschiedlichen Wissensgebieten - von Mathematik und Statistik über Chemie und Medizin bis hin zu Sprache, Kultur und Medien.

Wolfram Alpha ist keine Suchmaschine, sondern vielmehr ein Nachschlagewerk, das Inhalte aus unterschiedlichen Quellen aufbereitet. Dabei werden Fakten ausgegeben, nicht vorgefertigte Textbausteine. So kann Wolfram Alpha die Antworten beliebig kombinieren, die entsprechenden Daten vergleichen oder verrechnen.

Anzeige

Die Frage nach einem Becher Orangensaft beantwortet Wolfram Alpha mit einer entsprechenden Nährwerttabelle. Wird aber nach einem Becher Orangensaft plus einer Scheibe Cheddar-Käse gefragt, so erhält der Nutzer die Summe der Nährwerte. Wer nach gelb plus rot fragt, bekommt orange als Antwort, nebst Daten wie RGB- und HSB-Wert sowie den entsprechenden Hexadezimalcode.

 

Die Frage nach zwei Vornamen beantwortet die Maschine mit Statistiken zu deren Häufigkeit im Verlauf der Jahre. Auch Aktienkurse lassen sich so abfragen und vergleichen. Fragen nach Krediten oder Anleihen werden mit Beispielrechnungen beantwortet, wobei die Daten direkt geändert werden können und Wolfram Alpha die Informationen grafisch in Diagrammen aufbereitet.

Wolfram Alpha ist so auch in der Lage, komplexe Fragen zu beantworten, beispielsweise nach dem drittgrößten Land in Europa. Hier gibt das System die jeweils fünf größten Länder nach Kriterien wie Fläche, Bevölkerung und Bruttoinlandsprodukt aus. Gefragt nach der Internationalen Raumstation ISS gibt Wolfram Alpha nicht nur statische Daten aus, sondern kann aus den Daten auch die aktuelle Position der Raumstation über der Erde berechnen und sie in einer Kartendarstellung zeigen.

Wolfram Alpha baut auf Stephen Wolframs Arbeiten an Mathematica und A New Kind of Science (NKS) auf. An der Entwicklung des Systems waren neben Stephen Wolfram rund 100 Mitarbeiter beteiligt. Die genutzten Datenquellen werden von dem System so aufbereitet, dass sie direkt berechenbar sind. Fragen verarbeitet es in natürlicher Sprache, wobei es die Sprache nicht verstehen muss. Es erstellt aus der Frage vielmehr eine präzise Form, mit der dann die Berechnungen gefüttert werden.

Was jetzt von Wolfram Alpha zu sehen ist, sei nur der Anfang, betont Stephen Wolfram. Es handle sich um ein langfristig angelegtes Projekt. Unter wolframalpha.com kann das System ab sofort ausprobiert werden. Zur Orientierung stehen zahlreiche Beispiele bereit, die das Spektrum aufzeigen, das Wolfram Alpha zum Start abdeckt.


eye home zur Startseite
Kredo 12. Nov 2009

Natürlich ist Wolfram Alpha eine Suchmaschine. Dass diese Faktensuchmaschine das Ergebnis...

Pneul 18. Mai 2009

Hättest du bei Wikipedia Afrika eingegeben wärst du um einiges schlauer geworden! Diese...

loler 18. Mai 2009

Die Reaktionen des IT-Proletariats bei Golem.de waren so zu erwarten ;-)

lulli 18. Mai 2009

Es muss toll sein, so toll zu sein

Kaggelmann 18. Mai 2009

aber sehr gute Abfragenkombination *merk*


darktiger.org / 21. Mai 2009

Heute schon gewolframmelt?

Active-SEO - Suchmaschinenoptimierung lernen / 18. Mai 2009

Wolframalpha - endlich online

Weblog Jan Baer / 17. Mai 2009

Wolfram Alpha ist online...

TechBanger.de / 17. Mai 2009

News-Recycling am Wochenende

Heinkas News / 17. Mai 2009

Wolfram Alpha jetzt im WWW



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. über Nash Direct GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,99€
  2. 8,49€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  2. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  3. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  4. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  5. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  6. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  7. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  8. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  9. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  10. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. Armes Deutschland

    Der Mauritianer | 22:43

  2. SFTP Windows Server?

    Delacor | 22:34

  3. Re: Kaum Handlungssequenzen... Warum steht das bei -?

    _2xs | 22:33

  4. Re: Bei mir waren es 5 von 100 Apps...

    devzero | 22:33

  5. Re: warum nicht für switch?

    _2xs | 22:31


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 18:41

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 16:41

  7. 16:28

  8. 16:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel