WinZip 12.1 bringt neues Kompressionsformat zipx

Bilder lassen sich direkt in Zip-Archiven in der Größe verändern

Das Windows-Packprogramm WinZip wurde in der Version 12.1 mit zwei Neuerungen veröffentlicht. Die neue Version unterstützt das verbesserte Kompressionsformat zipx und kann Bilder innerhalb von Zip-Archiven in der Größe verändern. Weitere Verbesserungen gibt es nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

WinZip 12.1 kann zusätzlich zu den bisher unterstützten Formaten auch Zipx-Archive öffnen und erstellen. Im Vergleich zu herkömmlichen Zip-Archiven soll das neue Format eine höhere Kompression bieten, so dass die komprimierten Dateien kleiner ausfallen. Mit WinZip angelegte Zipx-Dateien sollen sich auch mit anderen Packprogrammen öffnen lassen, die das Format unterstützen.

Stellenmarkt
  1. Product Owner Online-Dienste (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  2. Koordinator / Spezialist für Geoinformationssysteme (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Lehrte, Bayreuth
Detailsuche

Als zweite Neuerung bringt WinZip 12.1 die Möglichkeit, Bilddateien innerhalb von Zip-Archiven in der Bildgröße zu verändern. Der Anwender muss eine solche Bilddatei nicht erst entpacken, sondern kann die Änderungen direkt im Archiv vornehmen. Diese Möglichkeit soll helfen, wenn bereits komprimierte Bilddaten weiter versendet und diese zuvor verkleinert oder vergrößert werden sollen.

WinZip 12.1 steht für die Windows-Plattform vorerst nur in englischer Sprache bereit. WinZip 12 Standard kostet 29,95 Euro, der Preis für die Pro-Variante beträgt 49,95 Euro. Upgrades von der Vorversion kosten für die Standardversion 14,98 Euro und 24,98 Euro für die Pro-Ausführung. Eine Testversion von WinZip 12.1 steht zum Download bereit. Wann und ob die Software in deutscher Sprache erscheint, ist nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


karl.klammer 05. Nov 2009

Nun ja, normale Menschen skalieren ihre Bilder halt vorher, mit Programmen, die so was...

Der Kaiser! 16. Mai 2009

Dann macht es ja tatsächlich Sinn das Programm zu benutzen..

Fritz Haarmann 15. Mai 2009

praktikanten redaktion, Du bist nur dumm und gehässig! Was wirfst Du eigentlich ein?

aero 15. Mai 2009

...deswegen vorher das 3xxx pixel große und 5mb schwere bild auf verkleinern und dann...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streit mit Magnus Carlsen
Schachgroßmeister Niemann soll über 100 Mal betrogen haben

Schachweltmeister Magnus Carlsen wirft dem Großmeister Hans Niemann Betrug vor - eine neue Untersuchung stärkt die Vorwürfe.

Streit mit Magnus Carlsen: Schachgroßmeister Niemann soll über 100 Mal betrogen haben
Artikel
  1. Airpods Pro 2 im Test: Apple schaltet Lärm und Konkurrenz aus
    Airpods Pro 2 im Test
    Apple schaltet Lärm und Konkurrenz aus

    Mit sinnvollen Änderungen sind die Airpods Pro 2 das Beste, was es derzeit an ANC-Hörstöpseln gibt. Aber Apples kundenfeindliche Borniertheit nervt.
    Ein Test von Ingo Pakalski

  2. Vodafone und Telekom: Zwei Netzbetreiber melden Datenrekord auf Oktoberfest
    Vodafone und Telekom
    Zwei Netzbetreiber melden Datenrekord auf Oktoberfest

    Die Telekom liegt beim Datenvolumen klar vor Vodafone. Es gab in diesem Jahr besonders viel Roaming durch ausländische Netze.

  3. Dr. Mike Eissele: Es kann immer wieder technologische Revolutionen geben
    Dr. Mike Eissele
    "Es kann immer wieder technologische Revolutionen geben"

    Chefs von Devs Teamviewer-CTO Dr. Mike Eissele gibt einen tiefen Einblick, wie man sich auf eine Arbeitswelt ohne Bildschirme vorbereitet.
    Ein Interview von Daniel Ziegener

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Inno3D RTX 3090 Ti 1.199€, MSI B550 Mainboard 118,10€, LG OLED 48" 799€, Samsung QLED TVs 2022 (u. a. 65" 899€, 55" 657€) • Alternate (Acer Gaming-Monitore) • MindStar (G-Skill DDR4-3600 16GB 88€, Intel Core i5 2.90 Ghz 99€) • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /