Abo
  • Services:

Freecom steckt Festplatte in Gummi

Hard Drive XS mit maximal 1 TByte Speicherkapazität

Freecom hat mit dem Hard Drive XS eine externe Festplatte vorgestellt, die mit einer Speicherkapazität von 1 TByte in einem besonders kleinen Gehäuse steckt. Der Trick: Anstelle eines mehr oder minder groben Gehäuses aus Metall oder Kunststoff steckt die Platte in einer fest anliegenden Gummiummantelung.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gummigehäuse soll die Festplatte auch vor Vibrationen und die Umwelt vor einer Geräuschbelastung schützen. Das Hard Drive XS kommt ohne Lüfter aus. Trotz des engen Gehäuses soll es nicht zu Temperaturproblemen kommen.

Stellenmarkt
  1. matrix technology AG, München
  2. ENERCON GmbH, Bremen, Aurich, Magdeburg, Kiel

Das Gewicht der externen, 3,5 Zoll großen SATA-Festplatte liege bei 860 Gramm. Die Festplatte wird über ein Netzteil mit Strom versorgt und über USB 2.0 mit dem Rechner verbunden.

Das Freecom Hard Drive XS soll ab sofort erhältlich sein. Das Gerät wird mit Speicherkapazitäten von 500 GByte und 1 TByte zum Preis von rund 80 und 110 Euro angeboten. Im Lieferumfang ist ein USB-Kabel sowie das Netzteil enthalten. Freecom gewährt ein Jahr Herstellergarantie.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 63,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 127,89€)
  2. (u. a. Philips 49PUS6482 UHD-TV mit Ambilight für 549,99€ statt 649€ im Vergleich)
  3. (u. a. Lust for Darkness für 11,49€ und Ghost of a Tale für 14,99€)

Interesse 15. Mai 2009

OK, das ist natürlich auch eine Möglichkeit! :)

a 14. Mai 2009

Eine Festplatte ist ein Gebrauchsgegenstand, kein Lifestyle-Produkt. Übrigens bedingt...

Labertasche 14. Mai 2009

... oder in Latex.

BarFly 14. Mai 2009

Also, ich persönlich finde 3,5 Zoll Platten ja eher unpraktisch. Die sind einfach zu gro...

Faszinierend 14. Mai 2009

Wow! :)


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


      •  /