Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Video-Walkmans von Sony

NWZ-X1051 und NWZ-X1061 mit OLED-Touchscreen, WLAN und Webbrowser

Sony hat eine neue Walkman-Serie für die Wiedergabe von Musik und Video vorgestellt. Die Geräte der X-Serie (NWZ-X10xx) verfügen über einen OLED-Touchscreen, WLAN und digitales Noise-Canceling.

Für die USA hat Sony zwei X-Series-Modelle angekündigt, den NWZ-X1051 mit 16 GByte internem Speicher und den NWZ-X1061 mit 32 GByte. Vom Funktionsumfang unterscheiden sich beide Geräte ansonsten nicht: Videos und Informationen etwa zu Musikstücken zeigen sie auf einem 3-Zoll-OLED-Touchscreen, der in Kombination mit Druckknöpfen auch zur Steuerung bei der Wiedergabe genutzt wird. So kann etwa innerhalb eines Videos durch Streichen über den Bildschirm in bestimmten Zeitintervallen vor- und zurückgesprungen werden, was Sony als Scene Scroll bezeichnet.

Anzeige

Zu den unterstützten Audioformaten zählen MP3, WMA, AAC-LC und L-PCM. Bei den Videos sollen H.264/AVC, MPEG-4 und WMV wiedergegeben werden. JPEG-Fotos lassen sich auf dem OLED ebenfalls anzeigen. Auch ein FM-Radioempfänger ist mit dabei, der mitgelieferte Kopfhörer dient als Antenne.

Durch die WLAN-Unterstützung und den integrierten Webbrowser lassen sich Podcasts über RSS-Feeds abonnieren und ohne Umweg über den PC direkt herunterladen und anhören. Außerdem sind der anmeldepflichtige, aber kostenlose Musikdienst Slacker, das Videoportal Youtube und Yahoo über eigene Einträge auf der Bedienoberfläche abrufbar.

Über den Browser kann zwar regulär im Internet gesurft werden, in Webseiten eingebettete Flash-Videos lassen sich jedoch nicht mit Sonys X-Series Walkman abspielen. Zur WLAN-Unterstützung hat Sony bisher nur wenig gesagt, immerhin aber so viel, dass auch Wi-Fi Protected Setup und damit WPA-Verschlüsselung unterstützt wird.

Durch eine integrierte aktive Geräuschunterdrückung mittels Gegenschall (Digital Noise Canceling, DNC) können störende und gleichbleibende Umgebungsgeräusche weggefiltert werden. Das funktioniert auch ohne Wiedergabe von Audio und auch in Verbindung mit externen analogen Tonquellen, die über ein beiliegendes Kabel eingespeist werden. Für bestimmte Umgebungen gibt es Voreinstellungen - etwa für Flugzeugpassagiere. Störende Umgebungsgeräusche lassen sich so laut Sony um bis zu 17 dB in der Lautstärke senken.

Der fest eingebaute Lithium-Ionen-Akku soll bei Musikwiedergabe bis zu 33 Stunden und bei Videowiedergabe bis zu 9 Stunden durchhalten. Die Aufladedauer über die USB-Schnittstelle, über die das Gerät vom PC mit Sony-eigener Software auch mit Inhalten bespielt werden kann, gibt Sony mit maximal 3 Stunden an. Nach 1,5 Stunden soll der Akku bereits zu 80 Prozent geladen sein.

Der NWZ-X1051 mit 16 GByte kostet 299 US-Dollar, der NWZ-X1061 mit 32 GByte liegt bei 399 US-Dollar. Sony nimmt in den USA zwar schon Vorbestellungen entgegen, ausgeliefert werden die Geräte aber erst ab 20. Juni 2009. Ein Termin für Europa wurde noch nicht genannt.


eye home zur Startseite
Bernd das Lot 14. Mai 2009

KORREKT.

blue* 14. Mai 2009

http://www.sony.net/Products/Linux/Download/NW-X1050_X1060.html Model/Module : NW-X1050...

-.-' 14. Mai 2009

Preis... naja. Benutzeroberfläche? Durchaus okay. Gerätedesign (Form, Größe...

sowas 14. Mai 2009

Erst informieren, dann rumquaken. Das sind Wörter, die in die Deutsche Sprache...

Dorsai! 14. Mai 2009

Also die versprochenen 17dB Dämpfung schafft meines Wissens (ohne nachzusehen) auch mein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BASF Business Services GmbH, Ludwigshafen
  2. CEMA AG, verschiedene Standorte
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  2. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  3. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  4. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  5. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  6. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  7. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  8. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  9. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  10. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Katastrophale UX

    tomate11 | 12:45

  2. sind tamagotchies

    triplekiller | 12:42

  3. Re: Nicht nur die Telekommunikationsunternehmen...

    Spaghetticode | 12:41

  4. Re: 1. Win10 Bluescreen nach Update

    generalsolo | 12:35

  5. Re: FALSCH = Re: Versichertenstammdatenmanagement

    bombinho | 12:27


  1. 11:59

  2. 09:03

  3. 22:38

  4. 18:00

  5. 17:47

  6. 16:54

  7. 16:10

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel