Abo
  • IT-Karriere:

C5212: Dual-SIM-Handy von Samsung

Dualband-Technik beschränkt den Nutzen der Dual-SIM-Funktion

Mit dem C5212 bringt Samsung ein Mobiltelefon mit Dual-SIM-Funktion auf den Markt. Mit dem Gerät lassen sich zwei SIM-Karten gleichzeitig betreiben, um etwa private und berufliche Telefonate über getrennte SIM-Karten laufen zu lassen. Technisch bietet das Mobiltelefon kaum Besonderheiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Aufgrund der Dual-SIM-Funktion kann das Mobiltelefon bei Reisen auch so eingesetzt werden, dass parallel zur heimischen SIM-Karte eine SIM-Karte eines ausländischen Netzbetreibers verwendet wird. Der Nutzer ist dann über seine heimische Rufnummer erreichbar und kann die Auslands-SIM-Karte verwenden, um Anschlüsse in diesem Land anzurufen, ohne dass hohe Roaminggebühren anfallen.

Stellenmarkt
  1. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  2. Hochschule für Technik Stuttgart University of Applied Sciences, Stuttgart

In der Praxis ist diese Möglichkeit aber wegen einer technischen Eigenschaft des Mobiltelefons beschränkt. Denn das C5212 ist mit Dualband-Technik versehen, so dass es nur in den GSM-Netzen 900 sowie 1.800 MHz funktioniert. In einigen Ländern werden aber andere GSM-Netze eingesetzt, in denen das Mobiltelefon dann nicht arbeitet. Diese Einschränkung durch den Hersteller bleibt unverständlich, da heutzutage viele Einsteigerhandys schon mit Triband- und Quadband-Technik auf den Markt kommen. Als weitere Mobilfunktechnik sind GPRS sowie EDGE vorhanden und das Gerät unterstützt Bluetooth 2.0.

Für die Anzeige steht ein 2,2 Zoll großer TFT-Touchscreen bereit, auf dem bei einer Auflösung von 176 x 220 Pixeln bis zu 262.144 Farben dargestellt werden. Für Fotoaufnahmen gibt es eine 1,3-Megapixel-Kamera mit 4fach-Digital-Zoom und Serienbildaufnahme. Ein Fotolicht gibt es wohl nicht. Mit der Kamera lassen sich Videos aufnehmen, die dann mit einer Auflösung von 176 x 144 Pixeln aufgezeichnet werden.

Für die mobile Unterhaltung besitzt das 113 x 49 x 14 mm große Mobiltelefon einen Mediaplayer und ein UKW-Radio. Der interne Speicher ist 57 MByte groß, dem ein Micro-SD-Card-Steckplatz zur Seite steht. Dieser verarbeitet Speicherkarten mit einer Kapazität von bis zu 8 GByte.

Mit Akku wiegt das Mobiltelefon 99 Gramm und mit einer Akkuladung verspricht Samsung eine Sprechdauer von schwachen 4 Stunden. Im Bereitschaftsmodus muss der Akku nach rund 8 Tagen aufgeladen werden.

Nach Herstellerangaben ist das Samsung C5212 bereits im Handel verfügbar und kostet ohne Mobilfunkvertrag 249 Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. D24f FHD/144 Hz für 149€ + Versand statt 193,94€ im Vergleich)
  2. (u. a. Acer KG241QP FHD/144 Hz für 169€ und Samsung GQ55Q70 QLED-TV für 999€)
  3. (u. a. mit Gaming-Monitoren, z. B. Acer ED323QURA Curved/WQHD/144 Hz für 299€ statt 379€ im...
  4. (u. a. Apple iPhone 6s Plus 32 GB für 299€ und 128 GB für 449€ - Bestpreise!)

tt-tester 28. Mai 2009

sgh-d880 ist das letzte

Sentry 13. Mai 2009

Samsung SGH-D880 Samsung SGH-D980

Sentry 13. Mai 2009

SDH 880 oder 980 - beide dual SIM, besser, aber kaum teuerer.

kein UMTS seufz 13. Mai 2009

kein UMTS zu lesen seufz

t.waldis 13. Mai 2009

Warum verkaufen die solche billigen Schrott-Handys für eine Zielgruppe, die gerne mehr...


Folgen Sie uns
       


Linux für Gaming installieren - Tutorial

Die Linux-Distribution Manjaro eignet sich gut für Spiele - wir erklären im Video wie man sie installiert.

Linux für Gaming installieren - Tutorial Video aufrufen
Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

    •  /