Abo
  • Services:
Anzeige

Blizzard sorgte mit "Casual Games"-Experten für Verwirrung

Unternehmen bestätigt, dass das nächste MMOG von Grund auf neu entsteht

Blizzard hat mit der Verpflichtung eines Experten für Casualgaming für Verwirrung gesorgt, die sich aber wieder gelegt hat: Greg Canessa soll keine neuen Spiele entwickeln, sondern am Neuaufbau des Onlinegamingdienstes Battle.net mitarbeiten. Außerdem spricht Blizzard über das nächste MMOG.

Blizzard hat den früheren hochrangingen Microsoft-Manager Greg Canessa eingestellt. Canessa war zuvor unter anderem mitverantwortlich für den Aufbau von Xbox Live, insbesondere für den Arcade-Bereich. Direkt vor seinem jetzigen Wechsel zu Blizzard arbeitete er bei dem Casual-Spiele-Publisher PopCap.

Anzeige

In der Blizzard-Fangemeinde hat die Verpflichtung von Canessa für Irritationen gesorgt: Wollen die World-of-Warcraft-Macher künftig verstärkt auf unkomplizierte und schnell konsumierbare Titel setzen? Jetzt hat sich das Unternehmen zu Wort gemeldet und erklärt, dass Canessa als Project Director für das hauseigene Battle.net zuständig sein wird. Blizzard hatte schon früher angekündigt, dass der Onlinespieledienst generalüberholt wird - unter anderem gibt es dort künftig deutlich umfangreichere Profile und weitere Social-Networking-Funktionen.

Außerdem hat Blizzard gegenüber Worldofwar.net bestätigt, dass das neben World of Warcraft zweite Onlinespiel des Unternehmens auf einer vollständig neuen Marke und auf neuen Inhalten beruht, die von Grund auf neu entwickelt würden. In der Community gibt es immer wieder Gerüchte, dass es sich bei dem Titel um eine MMORPG-Version von Starcraft handeln könnte.


eye home zur Startseite
blacksh33p 03. Jul 2009

um dir mal den wind aus den segeln zu nehmen, ich spiele schon lange kein wow mehr^^ wow...

n3m0 15. Mai 2009

Freut mich, dass diese Perle der Spielgeschichte noch jemand kennt. :D Nicht nur das...

Holly 13. Mai 2009

Spricht nichts dagegen das zu verbinden. Mit irgendas muss man sich ja Fortbewegen ;)

The Howler 13. Mai 2009

Kann in meinem Text keine Hinweise auf WoW finden, oder glaubst du das Levelsystem wäre...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München
  2. BASF Business Services GmbH, Ludwigshafen
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  4. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 7,49€
  2. (u. a. Tekken 7 für 26,99€, Dark Souls III für 19,99€ und Cities: Skylines für 6,66€)
  3. (-46%) 26,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  2. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  3. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  4. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  5. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  6. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  7. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  8. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  9. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  10. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: 1. Win10 Bluescreen nach Update

    generalsolo | 12:35

  2. Re: FALSCH = Re: Versichertenstammdatenmanagement

    bombinho | 12:27

  3. Re: "Display ist ausreichend scharf" wohl zuviel...

    franky273 | 12:23

  4. Re: Arme Selbsständige...

    bombinho | 12:21

  5. Re: Knight Rider 2000

    Ovaron | 12:14


  1. 11:59

  2. 09:03

  3. 22:38

  4. 18:00

  5. 17:47

  6. 16:54

  7. 16:10

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel