• IT-Karriere:
  • Services:

Diashowsoftware Fotomagico integriert Filme

Profiversion mit HD-Ausgabe und Tonspuren

Ein Nebeneinander von animierten Fotos und Videoclips soll die neue Software Fotomagico 3 ermöglichen. Die Diashowsoftware verarbeitet nun auch mehrere Tonspuren und ist mit einem Audiorekorder für gesprochene Kommentare ausgerüstet.

Artikel veröffentlicht am ,

Fotomagico 3 für MacOS X ist in einer Version für Hobbyfotografen und einer Profiversion verfügbar. Beide Versionen können QuickTime-Filme in der Diashow zwischen Fotos unterbringen. Ein- und Ausstiegspunkte als Start- und Endpunkte für das Video können manuell festgelegt werden. Auf diese Weise müssen die Filme nicht geschnitten werden.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Mit der Funktion Instant-Diashow werden aus den markierten Fotos, Filmen und Musiktiteln automatisch mit wenigen Klicks Präsentationen erstellt, die im Nachhinein noch manuell angepasst werden können.

In der teureren Profiversion von Fotomagico 3 können Musik, Soundeffekte und Kommentare in drei separaten Spuren verwaltet werden. Auf Wunsch wird die Lautstärke auf ein gemeinsames Niveau gebracht oder beim Einsetzen des Kommentars herabgesetzt. Der Audiorekorder der Pro-Version zeichnet zum Beispiel Kommentare zur laufenden Diashow auf. Während des Sprechens kann die Anzeigedauer der Dias angepasst werden.

Fotomagico kann durch eine separat erhältliche iPhone-Anwendung ferngesteuert werden. Dies bezieht sich sowohl auf die Diashow als auch auf den Teleprompter, auf dem ein Textkommentar dargestellt wird, der vom Vortragenden abgelesen werden kann. Die fertige Diashow kann auf DVD gebrannt oder für diverse Apple-Ausgabeformate wie Apple TV, iPod und iPhone ausgegeben werden.

Weitere Exportziele sind Youtube und andere Websites. Alternativ kapselt Fotomagico die Präsentation in einem selbst ablaufenden Programm. Die Pro-Version beherrscht zudem die HD-Ausgabe. Weitere Unterschiede sind in einer Vergleichstabelle nachzulesen. Das Programm unterstützt den Turbo 264 HD Encoder von Elgato bei der Berechnung von h.264-Filmen für HD-Auflösungen bis 1080p.

Fotomagico 3 Home kostet 25 Euro, die Pro-Version 140 Euro. Beide Programme sind in deutscher Sprache von Application Systems Heidelberg erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  2. 4,99€
  3. (-55%) 4,50€
  4. 3,74€

aga ah ah 13. Mai 2009

Das Programm ist shice! Alles toll und prima zu bedienen, sieht klasse aus, aber die...

Linux4ever 13. Mai 2009

"dein Kommentar ist reine Zeit und Elektro-Smog Verschwendung. " Deine Lebenszeit?


Folgen Sie uns
       


Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020)

Lovot ist ein kleiner Roboter, der bei seinem Besitzer für gute Stimmung sorgen soll. Er lässt sich streicheln und reagiert mit freudigen Geräuschen.

Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

    •  /