Abo
  • Services:
Anzeige

Pentax: Rätsel um angeblichen Einstieg ins Profisegment

Pentax kündigt neue Spiegelreflexkamera an

Am 20. Mai 2009 lüftet Pentax das Geheimnis um eine neue Spiegelreflexkamera. Die nächste Kamera der K-Serie, die offiziell noch nicht einmal einen Namen hat, soll das aktuelle Sortiment nach oben hin ergänzen.

Pentax hält sich zu den Funktionen noch bedeckt, doch einige Details sind relativ sicher. Die Kamera dürfte eine einstellige Produktziffer enthalten, vermutlich wird sie K7D heißen.

Schon Anfang 2008 hatte Wolfgang Baus, Produktmanager bei Pentax in Europa, in einem Interview mit der Pentax-Community-Website Digitalfotonetz erklärt, dass die Produktnamen das Segment beschreiben, in dem die Kamera angesiedelt sind. Die vierstelligen Ziffern sind der Einsteigerklasse zuzurechnen, die dreistelligen der Amateurklasse und die zweistelligen Ziffern gehören zu Kameras aus dem semiprofessionellen Bereich. Eine einstellige Kamera für das Profisegment gab es bisher nicht.

Anzeige
Pentax-Teaser zur neuen Spiegelreflexkamera
Pentax-Teaser zur neuen Spiegelreflexkamera

Dass die neue Kamera jedoch nicht im Vollformat arbeitet, ist sehr wahrscheinlich. Pentax baute in den letzten Jahren kontinuierlich sein Objektivprogramm auf APS-C-Kameras um. Folglich wären für ein Vollformat weniger als eine Handvoll Objektive im aktuellen Lieferprogramm.

Das aktuelle Pentax-Spitzenmodell K20D ist seit April 2008 auf dem Markt - mit einer Auflösung von 14,6 Megapixeln steht die Kamera im Konkurrenzumfeld noch immer gut da, doch ist ihr Autofokusmodul etwas langsamer. Einen Filmmodus, der in diesem Segment derzeit aktuell ist, besitzt sie nicht. Auch HDMI- und Mikrofonanschlüsse fehlen und der Live-View-Modus kann ohne Bildunterbrechung nicht mit dem Autofokus zusammenarbeiten.

Um ins untere Profisegment aufzusteigen, müsste eine "K7D" vor allem mit einem besseren Autofokus, einer höheren Verschlussgeschwindigkeit und einer gesteigerten Bildrate ausgestattet glänzen. Ob Pentax dies gelingt, wird laut Pentax-Website am 20. Mai 2009 verraten.

Der Händler TeKaDe lässt bereits Vorbestellungen zu und spricht von einem Bodypreis von rund 1.500 Euro.


eye home zur Startseite
etgar 13. Mai 2009

Danke, natürlich macht ihr von Nikon auch gutes Gerät, ein bissl teuer halt vielleicht...

IT-Profiknipser 13. Mai 2009

That's it: https://forum.golem.de/read.php?32419,1759007,1759517#msg-1759517

Name Egal 13. Mai 2009

Wat für eine Up-to-Date Kamera?

Blork 13. Mai 2009

Hatten die das nicht auch mit der 5D Mark 2 so gemacht?


Early Adopter - Info-Blog für Technik Freaks / 13. Mai 2009

Details der neuen Pentax K7 / K7D Spiegelreflexkamera



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrzeugsicherheit

    Wenn das Auto seinen Fahrer erpresst

  2. Mate 10 Pro im Test

    Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  3. Diamond Omega

    Randloses Topsmartphone mit zwei Dual-Kameras für 500 Euro

  4. Adobe

    Deep Fill denkt beim Retuschieren Bildelemente dazu

  5. Elektroautos

    Tesla will Autos in China bauen

  6. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  7. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  8. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  9. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  10. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Testgerät Defekt? Falsch getestet?! Displayhelligkeit

    Pornstar | 09:57

  2. Wir kolonialisieren

    DeathMD | 09:56

  3. Re: Falsche Fakten

    forenuser | 09:54

  4. Re: Darktable?

    Sascha Klandestin | 09:53

  5. Re: IoT

    Bouncy | 09:52


  1. 10:00

  2. 09:00

  3. 07:49

  4. 07:43

  5. 07:12

  6. 14:50

  7. 13:27

  8. 11:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel