Abo
  • IT-Karriere:

Pentax: Rätsel um angeblichen Einstieg ins Profisegment

Pentax kündigt neue Spiegelreflexkamera an

Am 20. Mai 2009 lüftet Pentax das Geheimnis um eine neue Spiegelreflexkamera. Die nächste Kamera der K-Serie, die offiziell noch nicht einmal einen Namen hat, soll das aktuelle Sortiment nach oben hin ergänzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Pentax hält sich zu den Funktionen noch bedeckt, doch einige Details sind relativ sicher. Die Kamera dürfte eine einstellige Produktziffer enthalten, vermutlich wird sie K7D heißen.

Stellenmarkt
  1. PUREN Pharma GmbH & Co. KG, München
  2. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Schon Anfang 2008 hatte Wolfgang Baus, Produktmanager bei Pentax in Europa, in einem Interview mit der Pentax-Community-Website Digitalfotonetz erklärt, dass die Produktnamen das Segment beschreiben, in dem die Kamera angesiedelt sind. Die vierstelligen Ziffern sind der Einsteigerklasse zuzurechnen, die dreistelligen der Amateurklasse und die zweistelligen Ziffern gehören zu Kameras aus dem semiprofessionellen Bereich. Eine einstellige Kamera für das Profisegment gab es bisher nicht.

Pentax-Teaser zur neuen Spiegelreflexkamera
Pentax-Teaser zur neuen Spiegelreflexkamera

Dass die neue Kamera jedoch nicht im Vollformat arbeitet, ist sehr wahrscheinlich. Pentax baute in den letzten Jahren kontinuierlich sein Objektivprogramm auf APS-C-Kameras um. Folglich wären für ein Vollformat weniger als eine Handvoll Objektive im aktuellen Lieferprogramm.

Das aktuelle Pentax-Spitzenmodell K20D ist seit April 2008 auf dem Markt - mit einer Auflösung von 14,6 Megapixeln steht die Kamera im Konkurrenzumfeld noch immer gut da, doch ist ihr Autofokusmodul etwas langsamer. Einen Filmmodus, der in diesem Segment derzeit aktuell ist, besitzt sie nicht. Auch HDMI- und Mikrofonanschlüsse fehlen und der Live-View-Modus kann ohne Bildunterbrechung nicht mit dem Autofokus zusammenarbeiten.

Um ins untere Profisegment aufzusteigen, müsste eine "K7D" vor allem mit einem besseren Autofokus, einer höheren Verschlussgeschwindigkeit und einer gesteigerten Bildrate ausgestattet glänzen. Ob Pentax dies gelingt, wird laut Pentax-Website am 20. Mai 2009 verraten.

Der Händler TeKaDe lässt bereits Vorbestellungen zu und spricht von einem Bodypreis von rund 1.500 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 72,99€ (Release am 19. September)
  2. 245,90€ + Versand

etgar 13. Mai 2009

Danke, natürlich macht ihr von Nikon auch gutes Gerät, ein bissl teuer halt vielleicht...

IT-Profiknipser 13. Mai 2009

That's it: https://forum.golem.de/read.php?32419,1759007,1759517#msg-1759517

Name Egal 13. Mai 2009

Wat für eine Up-to-Date Kamera?

Blork 13. Mai 2009

Hatten die das nicht auch mit der 5D Mark 2 so gemacht?


Folgen Sie uns
       


Workers Resources Soviet Republic - Test

Wem Aufbaustrategiespiele wie Anno oder Sim City zu einfach sind, sollte Workers & Resources: Soviet Republic ausprobieren. Das Spiel ist Wirtschaftssimulation und Verkehrsmanager in einem.

Workers Resources Soviet Republic - Test Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
Digitaler Knoten 4.0
Auto und Ampel im Austausch

Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
  2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    •  /