• IT-Karriere:
  • Services:

Ubuntu One: Onlinespeicher für Ubuntu-Anwender

Cloudbasierter Dienst geht in die Betaphase

Canonical hat den Cloud-Dienst Ubuntu One gestartet. Dahinter verbirgt sich ein Onlinespeicher für Ubuntu-Nutzer. Derzeit ist er in der Betaphase. 2 GByte Speicher sind kostenlos.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Ubuntu One soll den Datenaustausch zwischen verschiedenen Ubuntu-Rechnern und -Anwendern ermöglichen. Der Dienst befindet sich derzeit in einer Betaphase. Wer daran teilnehmen möchte, kann eine Einladung anfordern. Kostenlos gibt es 2 GByte Speicherplatz. Für 10 US-Dollar pro Monat wird der Speicher auf 10 GByte erweitert.

Um Ubuntu One zu nutzen, müssen sich Anwender einen Client installieren. Anschließend lassen sich Daten über den Dienst austauschen. Die Software soll nur unter Ubuntu 9.04 funktionieren. Mit technischen Details hält sich Canonical derzeit allerdings noch zurück. Auch ob Ubuntu One in Zukunft weitere Plattformen unterstützen soll, ist nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. (u. a. Monster Hunter World: Iceborne Digital Deluxe für 29,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney...
  3. 2,50€
  4. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...

ramon25 13. Mai 2009

Prinzip von Wuala nicht verstanden nehm ich an?

Mario H. 13. Mai 2009

ignore this text

Sebastian Wild 13. Mai 2009

Oder setzen die momentan alles auf die waiting List. Habe gestern eine Invitation...

El Marko 13. Mai 2009

Kostet das was? Wie sind die Übertragungen von der Geschwindigkeit her? Limits bei...

El Marko 13. Mai 2009

Da kopiert einer sein Windows von USB-Stick auf eine Platte mit ext2-for-Win oder sowas...


Folgen Sie uns
       


Opel Zafira-e Life Probe gefahren

Wir haben den Opel Zafira-e Life ausführlich getestet.

Opel Zafira-e Life Probe gefahren Video aufrufen
Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

    •  /