Abo
  • Services:

Dells 10-Zoll-Netbooks: Flacher, mit Ubuntu und SSDs

Inspiron Mini 10v ergänzt das Mini 10

Dell bringt neue Optionen für das Netbook Inspiron Mini 10 und ein neues 10v-Modell. Das Mini 10v ist etwas flacher, nun auch mit Ubuntu erhältlich und nutzt eine kleine SSD als Speicher. Das Mini 10 bekommt demnächst einen integrierten TV-Tuner und ist in den USA bereits mit Ubuntu und großen SSDs verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,

Das neue Modell 10v gibt es mit Ubuntu oder Windows als Betriebssystem. Bei der Ubuntu-Variante steckt statt einer Festplatte nun eine SSD in dem 10-Zoll-Netbook, dessen Display 1.024 x 576 Pixel zeigt. Die SSD ist mit 8 GByte sehr klein ausgefallen. Eine 16-GByte-SSD ist als Option im Datenblatt vermerkt, kann aber zumindest online noch nicht bestellt werden. Windows-Nutzer bekommen eine 160-GByte-Festplatte.

Stellenmarkt
  1. persona service Niederlassung Bad Homburg, Schwalbach
  2. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart

Gegenüber dem Mini 10 wurden für den Mini 10v einige Änderungen vorgenommen: Statt eines Atom-Prozessors der Z-Serie wird jetzt die N-Serie genutzt. Der N270 (1,6 GHz) hat mit 2,5 Watt einen geringfügig höheren TDP-Wert. Der Z520 (1,33 GHz) ist für 2 Watt und der Z530 (1,6 GHz) für 2,2 Watt ausgelegt. Auch der Chipsatz ist mit dem Intel 945GSE ein anderer.

Der Inspiron Mini 10v ist außerdem geringfügig flacher ausgefallen und nur noch 25,34 bis 28 mm hoch, statt der 26,8 bis 28,3 mm des Mini 10. Die HDMI-Buchse verbaut Dell beim 10v nicht und auch die Option für ein Display mit 1.366 x 768 Pixeln fehlt. Das Modell Mini 10 ist weiterhin auch mit der höheren Auflösung erhältlich.

 
Video: Dell Inspiron Mini 10 mit Ubuntu 8.04

Zumindest in den USA und Kanada können sich Interessenten am Mini 10 freuen: Dort gibt es bereits große und stoßunempfindliche SSDs mit 32 oder 64 GByte als Option. Sie kosten 75 respektive 125 US-Dollar extra. Das Mini 10 kann dort auch mit Ubuntu 8.04 bestellt werden. Entsprechend großzügig konfiguriert kostet das Mini 10 dann allerdings mehr als 700 US-Dollar. In Deutschland gibt es die Optionen noch nicht. Für Europa kündigt Dell aber bereits ein Mini 10 mit integriertem DVB-T-Empfänger an.

Die Startpreise für das Mini 10v liegen bei 249 Euro mit Linux und 384 Euro mit Windows XP SP3. Das Mini 10 gibt es ab 379 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 164,90€ + Versand

c & c 15. Mai 2009

Wenn ich aus der USA bin zahl ich keinen Zoll...

lulula 13. Mai 2009

Das menschliche Blickfeld hat in der Horizontalen ca 170° und in der Vertikalen ca 90...

Hotohori 13. Mai 2009

Kommt natürlich auch auf den Einsatzzweck an, wenn man halt mehr Wert auf Mobilität legt...

ewklrgklweurh 12. Mai 2009

bei dell deutschland :( netbooks sucken...

jackjack 12. Mai 2009

das ist auch noch ziemlich nett von den Daten wer hat schon damit gespielt ? gibts auch...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /