Abo
  • Services:
Anzeige

Prototypen-Bausatz für E-Book-Reader mit 9,7-Zoll-Display

Broadsheet AM300 EPD Prototype Kit 9.7 ab Ende Mai 2009 lieferbar

E-Ink bietet nun auch Prototypen-Bausätze mit 9,7-Zoll-E-Ink-Display. Unternehmen können damit Konkurrenten für Amazons großen E-Book-Reader Kindle DX designen.

E-Ink bietet sein "Broadsheet AM300 Electronic Paper Display (EPD) Prototype Kit" nicht mehr nur mit 6-Zoll-, sondern auch mit 9,7-Zoll-E-Ink-Display. Enthalten sind das funktionstüchtige Muster eines auf Glas aufgebrachten Active-Matrix-Displays auf Basis von E-Inks Vizplex-Beschichtung und eines Einplatinencomputers (Gumstix) mit Marvells XScale-PXA255-CPU, Bluetooth, USB, serieller Schnittstelle und MMC-Kartenleser. Als Displaycontroller dient ein Epson S1D13521.

Anzeige

Für die Entwicklung von E-Book-Lesegeräten liegen zwei Lithium-Ionen-Akkus mit einer Gesamtkapazität von rund 4.000 mW-h sowie ein integriertes Ladegerät bei. Das Paket wird auch als einfacher E-Book-Reader vorkonfiguriert; von der mitgelieferten MMC lassen sich selbst aufgespielte Bilddateien ohne weitere Konfiguration der Hard- oder Software auf dem E-Ink-Display wiedergeben. Dessen Auflösung beträgt 1.200 x 824 Pixel bei 150 ppi.

Auf dem Gumstix-Board ist Linux vorinstalliert. E-Ink liefert zudem unter Open-Source-Lizenz stehende Software-Display-Treiber und Beispielanwendungen mit. Entwickler haben damit laut Hersteller vollen Zugang zum Quellcode des Betriebssystems, die Treiber und Anwendungen - und können mit der GCC-Entwicklungsumgebung eigene Anwendungen programmieren.

Das "Broadsheet AM300 EPD Prototype Kit - 9.7" getaufte Entwicklungspaket für E-Ink-basierte E-Book-Reader kostet rund 4.000 US-Dollar, kann bereits vorbestellt werden und soll ab dem 27. Mai 2009 lieferbar sein. Auf einem 9,7-Zoll-E-Ink-Display basiert auch Amazons neuer, bisher nur für die USA angekündigter Kindle DX.


eye home zur Startseite
programmierer 13. Mai 2009

also ich hab den TI voyage 200 und der ist programmierbar, auch mit ASM und mit C (wenn...

lollil 12. Mai 2009

...nicht in mein Kinderzimmer! Muss es auch nicht, ist ja schließlich für Erwachsene gedacht.

MS-Admin 12. Mai 2009

wär' nicht schlecht so für unterwegs. ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)
  4. Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, Augsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: 1. Win10 Bluescreen nach Update

    HubertHans | 01:27

  2. Re: Guter Trend auf Golem

    FreiGeistler | 01:09

  3. Re: Leider verpennt

    quineloe | 01:06

  4. Re: "Es sei nicht einzusehen, dass Netflix an die...

    Der Held vom... | 01:00

  5. Re: Gefunden...

    FreiGeistler | 00:20


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel