Abo
  • Services:
Anzeige

Offiziell: Windows 7 kommt noch vor Weihnachten (Update)

Auch der Windows Server 2008 R2 erscheint noch dieses Jahr

Nun ist es offiziell: Windows 7 erscheint noch dieses Jahr. Im vierten Quartal 2009 will Microsoft den Windows-Vista-Nachfolger auf den Markt bringen, nannte aber keinen genaueren Termin. Nach Aussage von Acer ist es am 23. Oktober 2009 so weit.

Bisher hieß es von Microsoft immer noch, dass die fertige Version von Windows 7 erst Anfang 2010 erscheint. Allerdings wurde bereits erwartet, dass der Windows-Vista-Nachfolger schon früher fertig wird. Denn mit dem kürzlich erschienenen Release Candidate zeichnete sich das ab. Es ist unwahrscheinlich, dass Microsoft länger als ein halbes Jahr braucht, um alle Arbeiten an Windows 7 abzuschließen.

Anzeige

Diese Vermutungen haben sich nun bestätigt, Microsoft bleibt aber beim Fertigstellungstermin weiterhin vage und spricht nur davon, dass Windows 7 im vierten Quartal 2009 in den Regalen steht. Anfang Mai 2009 hieß es von Acer, dass der Computerhersteller PCs mit Windows 7 am 23. Oktober 2009 auf den Markt bringen will. In jedem Fall kann davon ausgegangen werden, dass Microsoft mit Windows 7 das Weihnachtsgeschäft mitnimmt.

 

Noch ungenauer kommuniziert Microsoft den Fertigstellungstermin vom Windows Server 2008 R2, von dem ebenfalls bereits der Release Candidate vorliegt. Irgendwann im zweiten Halbjahr 2009 soll die fertige Version vom Windows Server 2008 in den Handel kommen. Ein genauerer Starttermin ist nicht bekannt.

Nachtrag vom 12. Mai 2009, 11:11 Uhr:

Im Windows-7-Blog hat Microsoft ergänzt, dass der Produktionsprozess bereits in rund drei Monaten beginnen soll. Dieser Zeitplan gilt, wenn die Rückmeldungen zum Release Candidate wie erwartet ausfallen. Somit könnte die RTM-Version von Windows 7 im August 2009 fertig sein. RTM steht für Release to manufacturing und bedeutet Produktionsbeginn.


eye home zur Startseite
Teddie 14. Mai 2009

Dafür gibts aber immer noch keinen Mac...

Michael.S 14. Mai 2009

Das war ja schon relativ eindeutig, z.B. hier http://win7blog.de/2009/05/02/erscheint...

IrgendEinAnderer 13. Mai 2009

Wieso? Seit Jahren geht es doch immer andersherum. MS bringt gute Features und Apple...

akhaksdhkajshdashd 13. Mai 2009

Von der Technik Ja ... und cool waren Dateisysteme noch nie.

DU 13. Mai 2009

Leckt mich Leute ich gehe nach Hause


Willi Maltzahn / 12. Mai 2009

Windows 7



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Stuttgart
  2. Bertrandt Services GmbH, Friedrichshafen
  3. Alice Salomon Hochschule Berlin, Berlin
  4. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  2. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  3. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  4. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  5. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart

  6. Erneuerbare Energien

    Tesla baut in drei Monaten einen Netzspeicher in Australien

  7. Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Zweites Löschzentrum von Facebook startet in Essen

  8. Raumfahrtpionier

    Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  9. Auch Italien

    Amazon-Streik am Black Friday an sechs Standorten

  10. Urteil

    Winsim-Preiserhöhung von Drillisch ist hinfällig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Lohnt sich ziemlich

    MrAnderson | 14:15

  2. Re: Milchmädchenrechnung

    BerndRubel | 14:14

  3. Re: besser *beitrag auf den Sprit als teure...

    matzems | 14:13

  4. Re: Subvention?

    Clown | 14:13

  5. Re: Systemupdates unter Windows

    quasides | 14:12


  1. 12:50

  2. 12:35

  3. 12:00

  4. 11:47

  5. 11:25

  6. 10:56

  7. 10:40

  8. 10:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel