• IT-Karriere:
  • Services:

Digitalkamera mit OLED-Display

Samsung WB1000 mit Weitwinkelzoom

Samsung hat mit der WB1000 eine Digitalkamera mit einem Weitwinkelobjektiv und einem OLED-Display mit 3 Zoll großer Diagonale vorgestellt. Beim Fotografieren liegt die Auflösung bei 12 Megapixeln und im Videobereich bei 720p.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Samsung WB1000 nimmt mit ihrem 1/2,33 Zoll großen CCD-Sensor Bilder mit maximal 12 Megapixeln auf. Ihr Objektiv deckt eine Brennweite von 24 bis 120 mm (KB) bei Anfangsblendenöffnungen von F2,8 und F5,8 ab. Eine mechanische sowie eine digitale Bildstabilisierung soll die Gefahr verwackelter Aufnahmen reduzieren.

Stellenmarkt
  1. Osborne Clarke Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft mbB, Köln
  2. BruderhausDiakonie Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg, Reutlingen

Besondere Beachtung findet das OLED-Display auf der Rückseite der WB1000, das auch als Sucherersatz arbeitet. Das 3 Zoll große Display erreicht eine Auflösung von 518.400 Bildpunkten und damit deutlich mehr als die durchschnittliche Kamera. Die OLED-Technik soll auch bei starkem Sonneneinfall kontrastreiche Bilder liefern und einen geringeren Strombedarf aufweisen als TFT-Displays.

Die beiden analogen Zeigerinstrumente oben auf dem Kameragehäuse informieren über die Akkukapazität und die Restbildzahl für den eingelegten Speicherchip. Neben einer Programmautomatik besitzt die Kamera auch eine Zeit- und Blendenvorwahl und eine rein manuelle Einstellung der Verschlusszeit und Blende. Das Spektrum reicht von 13 Blendenstufen bis zu 30 Zeitstufen.

Die Scharfstellung über den Autofokus wird auf Wunsch durch eine Gesichtserkennung sowie eine Lächel- und Blinzelerkennung unterstützt. Für einige Aufnahmesituationen soll eine Motivautomatik den passenden Programmmodus selbstständig einstellen.

Das integrierte Fotoalbum gliedert die Aufnahmen nicht nur zeitlich. Da der Fotograf die Aufnahmen verschlagworten kann, können sie auch thematisch sortiert angezeigt werden.

Neben Fotos kann die WB1000 auch Videos mit 720p und Stereoton (H.264, MPEG4.AVC) aufnehmen. Die optionale Dockingstation besitzt neben einem USB-Anschluss auch eine HDMI-Schnittstelle, mit der die Kamera an den Fernseher oder Projektor angeschlossen wird.

Neben dem internen Speicher von 76 MByte schluckt die Kamera auch Karten der Typen MMCplus, SD und SDHC. Die Samsung WB1000 misst 97 x 61 x 21 mm bei einem Gewicht von 160 Gramm. Sie soll ab Mai 2009 zum Preis von rund 400 Euro in den Farbvarianten Schwarz und Silber angeboten werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 81,40€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. Ghostrunner für 11,99€, Planet Zoo - Deluxe Edition für 18,99€)
  3. (u. a. G403 Hero Gaming-Maus für 44€, G703 Hero für 66€, G513 mechanische Gaming-Tastatur...

JM 14. Mai 2009

Wer verwendet denn bitte MMC oder MMcplus und bitte wofür? Sind SDHC nicht breiter verfügbar?

rbugar 12. Mai 2009

Die Alte Deines Vaters ist nicht so schön schmal?

Blendenreihe 12. Mai 2009

Ich kann mir nicht vorstellen, daß die Kamera 13 Blendenstufen (bei der Blende alleine...

slkdfsakldfasfd 12. Mai 2009

...


Folgen Sie uns
       


Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial

Wir zeigen, wie sich Untertitel per KI-Spracherkennung erzeugen lassen.

Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /