Abo
  • Services:
Anzeige

Digitalkamera mit OLED-Display

Samsung WB1000 mit Weitwinkelzoom

Samsung hat mit der WB1000 eine Digitalkamera mit einem Weitwinkelobjektiv und einem OLED-Display mit 3 Zoll großer Diagonale vorgestellt. Beim Fotografieren liegt die Auflösung bei 12 Megapixeln und im Videobereich bei 720p.

Die Samsung WB1000 nimmt mit ihrem 1/2,33 Zoll großen CCD-Sensor Bilder mit maximal 12 Megapixeln auf. Ihr Objektiv deckt eine Brennweite von 24 bis 120 mm (KB) bei Anfangsblendenöffnungen von F2,8 und F5,8 ab. Eine mechanische sowie eine digitale Bildstabilisierung soll die Gefahr verwackelter Aufnahmen reduzieren.

Anzeige

Besondere Beachtung findet das OLED-Display auf der Rückseite der WB1000, das auch als Sucherersatz arbeitet. Das 3 Zoll große Display erreicht eine Auflösung von 518.400 Bildpunkten und damit deutlich mehr als die durchschnittliche Kamera. Die OLED-Technik soll auch bei starkem Sonneneinfall kontrastreiche Bilder liefern und einen geringeren Strombedarf aufweisen als TFT-Displays.

Die beiden analogen Zeigerinstrumente oben auf dem Kameragehäuse informieren über die Akkukapazität und die Restbildzahl für den eingelegten Speicherchip. Neben einer Programmautomatik besitzt die Kamera auch eine Zeit- und Blendenvorwahl und eine rein manuelle Einstellung der Verschlusszeit und Blende. Das Spektrum reicht von 13 Blendenstufen bis zu 30 Zeitstufen.

Die Scharfstellung über den Autofokus wird auf Wunsch durch eine Gesichtserkennung sowie eine Lächel- und Blinzelerkennung unterstützt. Für einige Aufnahmesituationen soll eine Motivautomatik den passenden Programmmodus selbstständig einstellen.

Das integrierte Fotoalbum gliedert die Aufnahmen nicht nur zeitlich. Da der Fotograf die Aufnahmen verschlagworten kann, können sie auch thematisch sortiert angezeigt werden.

Neben Fotos kann die WB1000 auch Videos mit 720p und Stereoton (H.264, MPEG4.AVC) aufnehmen. Die optionale Dockingstation besitzt neben einem USB-Anschluss auch eine HDMI-Schnittstelle, mit der die Kamera an den Fernseher oder Projektor angeschlossen wird.

Neben dem internen Speicher von 76 MByte schluckt die Kamera auch Karten der Typen MMCplus, SD und SDHC. Die Samsung WB1000 misst 97 x 61 x 21 mm bei einem Gewicht von 160 Gramm. Sie soll ab Mai 2009 zum Preis von rund 400 Euro in den Farbvarianten Schwarz und Silber angeboten werden.


eye home zur Startseite
JM 14. Mai 2009

Wer verwendet denn bitte MMC oder MMcplus und bitte wofür? Sind SDHC nicht breiter verfügbar?

rbugar 12. Mai 2009

Die Alte Deines Vaters ist nicht so schön schmal?

Blendenreihe 12. Mai 2009

Ich kann mir nicht vorstellen, daß die Kamera 13 Blendenstufen (bei der Blende alleine...

slkdfsakldfasfd 12. Mai 2009

...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MAC Mode GmbH & Co. KGaA, Regensburg
  2. DIgSILENT GmbH, Gomaringen
  3. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart
  4. GK Software AG, Schöneck/Vogtland


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Testgelände

    BMW will in Tschechien autonome Autos erproben

  2. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  3. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  4. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  5. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  6. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  7. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  8. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  9. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  10. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

  1. Re: Jetzt tut mal nicht so als hättet ihr nicht...

    ArcherV | 07:35

  2. Re: Ich finde das mit einer GTX1050 nicht "ultimativ"

    McWiesel | 07:33

  3. Re: Die Grafik ist erstaunlich wenig veraltet

    ha00x7 | 07:27

  4. Re: Mit der Fritz ins Netz

    McWiesel | 07:24

  5. Ach RockStar ...

    MrReset | 07:17


  1. 07:11

  2. 14:17

  3. 13:34

  4. 12:33

  5. 11:38

  6. 10:34

  7. 08:00

  8. 12:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel