Abo
  • Services:

Thief 4 offiziell angekündigt

Eidos Montreal arbeitet an Fortsetzung der legendären Meisterdieb-Reihe

Langfinger aufgepasst: Eidos Interactive kündigt offiziell eine Fortsetzung der legendären Thief-Reihe an. Das Projekt befindet sich noch im frühen Stadium, das Entwicklerstudio in Montreal sucht noch Mitglieder.

Artikel veröffentlicht am ,

Eidos Interactive setzt die legendäre Schleich- und Actionreihe Thief fort. Das Programm entsteht bei Eidos im kanadischen Montreal. "Wir befinden uns erst in der frühen Entwicklungsstufe für Thief 4, aber für Eidos ist das ein unglaublich ambitioniertes, tolles Projekt", kommentierte Stéphane D'Astous, Chef von Eidos-Montréal. Weitergehende Informationen über Inhalt, Plattformen oder Termine hat das Studio noch keine, Screenshots oder gar Videos ebenfalls nicht. Auf der offiziellen Webseite gibt es lediglich Links zu den Twitter- und Facebook-Accounts der Entwickler.

Das erste Thief erschien mit dem Untertitel "Dark Project" 1998, anschließend kamen zwei Nachfolger. Spieler steuern den Meisterdieb Garrett durch eine düstere Fantasywelt, angereichert um Steampunkelemente, also altertümlich wirkende (Dampf-)Maschinen. Die ersten beiden Thief-Spiele entstanden bei Looking Glass Studios, Teil 3 bei Ion Storm. Beteiligt waren einige junge Designer, die inzwischen zu den bekannteren Namen in der Branche zählen, darunter Ken Levine, der jetzt bei 2K Boston arbeitet und für Bioshock verantwortlich zeichnete.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  2. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  3. (nur für Prime-Mitglieder)
  4. für 185€ (Bestpreis!)

dunasenbär 12. Mai 2009

Bestell dir schonmal gothic 4 und far cry 3

Lino 12. Mai 2009

Nein es ist nicht einer der alten Crew dabei (nicht mal einer der Thief 3 Leute). Bisher...

IhrName9999 12. Mai 2009

Wer eine fremdartige Kultur als "pervers" bezeichnet muss ersthaft einen an der Klatsche...

Etwas 12. Mai 2009

Die Golem-Redaktion hat sich geirrt, eigentlich handelt es sich um Teil 14, wenn man den...

Friedhelm 11. Mai 2009

Die Brainstudios haben nach der erfolgreichen Spieleserie "Unlock - Your Brain" jetzt die...


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /