• IT-Karriere:
  • Services:

Thief 4 offiziell angekündigt

Eidos Montreal arbeitet an Fortsetzung der legendären Meisterdieb-Reihe

Langfinger aufgepasst: Eidos Interactive kündigt offiziell eine Fortsetzung der legendären Thief-Reihe an. Das Projekt befindet sich noch im frühen Stadium, das Entwicklerstudio in Montreal sucht noch Mitglieder.

Artikel veröffentlicht am ,

Eidos Interactive setzt die legendäre Schleich- und Actionreihe Thief fort. Das Programm entsteht bei Eidos im kanadischen Montreal. "Wir befinden uns erst in der frühen Entwicklungsstufe für Thief 4, aber für Eidos ist das ein unglaublich ambitioniertes, tolles Projekt", kommentierte Stéphane D'Astous, Chef von Eidos-Montréal. Weitergehende Informationen über Inhalt, Plattformen oder Termine hat das Studio noch keine, Screenshots oder gar Videos ebenfalls nicht. Auf der offiziellen Webseite gibt es lediglich Links zu den Twitter- und Facebook-Accounts der Entwickler.

Das erste Thief erschien mit dem Untertitel "Dark Project" 1998, anschließend kamen zwei Nachfolger. Spieler steuern den Meisterdieb Garrett durch eine düstere Fantasywelt, angereichert um Steampunkelemente, also altertümlich wirkende (Dampf-)Maschinen. Die ersten beiden Thief-Spiele entstanden bei Looking Glass Studios, Teil 3 bei Ion Storm. Beteiligt waren einige junge Designer, die inzwischen zu den bekannteren Namen in der Branche zählen, darunter Ken Levine, der jetzt bei 2K Boston arbeitet und für Bioshock verantwortlich zeichnete.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 679€ (inkl. 60€-Rabatt + 60€-Gutschein - Release: 01.06.)
  2. 1.199€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Apple MacBook Air M1 13,3 Zoll 8GB 256GB SSD 7-Core GPU für 999€, Apple AirPods Pro für...

dunasenbär 12. Mai 2009

Bestell dir schonmal gothic 4 und far cry 3

Lino 12. Mai 2009

Nein es ist nicht einer der alten Crew dabei (nicht mal einer der Thief 3 Leute). Bisher...

IhrName9999 12. Mai 2009

Wer eine fremdartige Kultur als "pervers" bezeichnet muss ersthaft einen an der Klatsche...

Etwas 12. Mai 2009

Die Golem-Redaktion hat sich geirrt, eigentlich handelt es sich um Teil 14, wenn man den...

Friedhelm 11. Mai 2009

Die Brainstudios haben nach der erfolgreichen Spieleserie "Unlock - Your Brain" jetzt die...


Folgen Sie uns
       


Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial

Wir zeigen, wie sich ein altes Bild schnell kolorieren lässt - ganz ohne Photoshop.

Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /