Abo
  • Services:

Wahl-O-Mat für Europawahl ist online

Entscheidungshilfe anhand von Thesen der Parteien

Die Bundeszentrale für politische Bildung hat die Webanwendung "Wahl-O-Mat" mit Funktionen für die Europawahl vom 7. Juni 2009 ins Netz gestellt. Diesmal können die Anwender anhand von 38 Thesen überprüfen, mit welcher Partei sie am ehesten übereinstimmen. Vertreten ist zudem eine größere Anzahl von Parteien als bisher.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Wahl-O-Mat war ursprünglich von der Bundeszentrale für politische Bildung zusammen mit Politikstudenten entwickelt und erstmals vor der Bundestagswahl 2002 ins Netz gestellt worden. Anhand von 38 Thesen, zu denen der Benutzer seine Zustimmung, Ablehnung oder eine neutrale Haltung äußern kann, gibt die Webseite eine Analyse, welche Partei den persönlichen Überzeugungen am nächsten steht.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Diese Thesen stammen aus den Wahlprogrammen der Partien, der Wahl-O-Mat verrät aber bei der Fragestellung nicht, von welcher Partei die jeweilige These vertreten wird. Ein Einblick in die direkte Übereinstimmung der eigenen Antworten mit den Thesen der Parteien ist erst möglich, wenn alle Fragen beantwortet sind. Dies soll im Vorfeld vorhandene Parteipräferenzen weitgehend ausschließen. Die Anwendung versteht sich dennoch nicht als Wahlempfehlung, worauf sie auch vor dem Start der Fragen hinweist.

Um den Wahl-O-Mat hatte es vor der bayerischen Landtagswahl 2008 Querelen gegeben. Die ÖDP ließ die Anwendung durch eine einstweilige Verfügung kurzfristig aus dem Netz nehmen, weil sie in der ersten Fassung nicht vertreten war. Daher hat die Bundeszentrale für politische Bildung diesmal vorab bei allen 32 zur Wahl zugelassenen Parteien und politischen Vereinigungen nach Unterstützung gefragt, 29 davon sind nun im neuen Wahl-O-Mat enthalten, auch die ÖDP.

Da die Thesen des Wahl-O-Mat ausschließlich von einer staatlichen Organisation ausgewählt werden und auch die Software nicht frei einsehbar ist, gibt es inzwischen ein Open-Source-Projekt, das mehr Unabhängigkeit verspricht. Diesen Wahlidator können auf der Webseite registrierte Mitglieder mitgestalten, die Fragen zur Europawahl 2009 sind jedoch noch nicht fertiggestellt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

msteudtn 20. Mär 2015

Hallo, bin kürzlich bei einer Suche auf diesen ("älteren") Beitrag gestoßen. Der...

redwolf_ 12. Mai 2009

Danke für deinen Kommentar, ich bin schon lange der Meinung, dass das Internet die beste...

redwolf_ 12. Mai 2009

Das liegt doch auch daran, dass sie sich in der Politik unserer Parteien nicht wiederfinden.

gultimore 12. Mai 2009

du überliest auch immer die hälfte? ich erkläre nicht die evolution zu was heiligen...

maxi17 12. Mai 2009

Es gibt keine Partei dioe vollständig mit mir übereinstimmt. Soll ich da jetzt einen...


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

    •  /