Abo
  • Services:
Anzeige

Wahl-O-Mat für Europawahl ist online

Entscheidungshilfe anhand von Thesen der Parteien

Die Bundeszentrale für politische Bildung hat die Webanwendung "Wahl-O-Mat" mit Funktionen für die Europawahl vom 7. Juni 2009 ins Netz gestellt. Diesmal können die Anwender anhand von 38 Thesen überprüfen, mit welcher Partei sie am ehesten übereinstimmen. Vertreten ist zudem eine größere Anzahl von Parteien als bisher.

Der Wahl-O-Mat war ursprünglich von der Bundeszentrale für politische Bildung zusammen mit Politikstudenten entwickelt und erstmals vor der Bundestagswahl 2002 ins Netz gestellt worden. Anhand von 38 Thesen, zu denen der Benutzer seine Zustimmung, Ablehnung oder eine neutrale Haltung äußern kann, gibt die Webseite eine Analyse, welche Partei den persönlichen Überzeugungen am nächsten steht.

Anzeige

Diese Thesen stammen aus den Wahlprogrammen der Partien, der Wahl-O-Mat verrät aber bei der Fragestellung nicht, von welcher Partei die jeweilige These vertreten wird. Ein Einblick in die direkte Übereinstimmung der eigenen Antworten mit den Thesen der Parteien ist erst möglich, wenn alle Fragen beantwortet sind. Dies soll im Vorfeld vorhandene Parteipräferenzen weitgehend ausschließen. Die Anwendung versteht sich dennoch nicht als Wahlempfehlung, worauf sie auch vor dem Start der Fragen hinweist.

Um den Wahl-O-Mat hatte es vor der bayerischen Landtagswahl 2008 Querelen gegeben. Die ÖDP ließ die Anwendung durch eine einstweilige Verfügung kurzfristig aus dem Netz nehmen, weil sie in der ersten Fassung nicht vertreten war. Daher hat die Bundeszentrale für politische Bildung diesmal vorab bei allen 32 zur Wahl zugelassenen Parteien und politischen Vereinigungen nach Unterstützung gefragt, 29 davon sind nun im neuen Wahl-O-Mat enthalten, auch die ÖDP.

Da die Thesen des Wahl-O-Mat ausschließlich von einer staatlichen Organisation ausgewählt werden und auch die Software nicht frei einsehbar ist, gibt es inzwischen ein Open-Source-Projekt, das mehr Unabhängigkeit verspricht. Diesen Wahlidator können auf der Webseite registrierte Mitglieder mitgestalten, die Fragen zur Europawahl 2009 sind jedoch noch nicht fertiggestellt.


eye home zur Startseite
msteudtn 20. Mär 2015

Hallo, bin kürzlich bei einer Suche auf diesen ("älteren") Beitrag gestoßen. Der...

redwolf_ 12. Mai 2009

Danke für deinen Kommentar, ich bin schon lange der Meinung, dass das Internet die beste...

redwolf_ 12. Mai 2009

Das liegt doch auch daran, dass sie sich in der Politik unserer Parteien nicht wiederfinden.

gultimore 12. Mai 2009

du überliest auch immer die hälfte? ich erkläre nicht die evolution zu was heiligen...

maxi17 12. Mai 2009

Es gibt keine Partei dioe vollständig mit mir übereinstimmt. Soll ich da jetzt einen...


blariog.net / 12. Mai 2009

Wahl-o-mat: na, wer sagt's denn?

Atomaffe / 12. Mai 2009

Wahl-O-Mat

itst.net / 11. Mai 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PROMETEC GmbH, Aachen
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Daimler AG, Untertürkheim
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€
  3. (u. a. The Dark Knight Trilogy Blu-ray 11,97€, Interstellar Blu-ray 6,97€, Inception Blu-ray 5...

Folgen Sie uns
       


  1. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  2. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  3. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  4. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz

  5. Krack-Angriff

    Kein Grund zur Panik

  6. Electronic Arts

    Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

  7. EU-Urheberrechtsreform

    Streit über Uploadfilter und Grundrechte

  8. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte

  9. Polestar

    Volvo will seine Elektroautos nicht verkaufen

  10. Ivoxia NVX 200

    Tischtelefon für die Apple Watch 3



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Selber schuld

    Menplant | 11:43

  2. Re: [unterstützen] keinerlei unverschlüsselten...

    oldathen | 11:42

  3. Re: Alleine auf Grund der zurückgehaltenen Studie....

    DooMRunneR | 11:41

  4. Re: Whatsapp kopiert nur noch von Telegram...

    slead | 11:37

  5. Re: Deutsche Konkurenz

    RvdtG | 11:36


  1. 11:48

  2. 11:21

  3. 11:09

  4. 11:01

  5. 10:48

  6. 10:46

  7. 10:20

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel