Sony-Chef Stringer will Playstation Network ausdehnen

Dienste des PSN sollen künftig auch über andere Hardware verfügbar sein

Der Playstation Shop soll künftig nicht nur für die Playstation verfügbar sein. Damit kündigt Sony-Chef Howard Stringer einen Strategiewechsel im Onlinegeschäft seines Unternehmens an. Welche andere Hardware gemeint ist, verrät er noch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Howard Stringer, Chef von Sony
Howard Stringer, Chef von Sony
"Als Nächstes erweitern wir das Playstation Network auf andere Hardware als die PS3, weil die Anzahl der verkauften PS3-Einheiten die mögliche Größe des Netzwerks begrenzt", sagte Sony-Chef Howard Stringer im Interview mit Nikkei Electronics Asia. Sony nutzt das Playstation Network (PSN) unter anderem, um über den "Store" Vidoespiele und Filme online zu verkaufen - bislang allerdings nur auf die Hardwareplattformen Playstation 3 und 2 sowie Playstation Portable.

Stellenmarkt
  1. Product Owner Buchungsmanagement (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. IT Systemadministrator (m/w/d)
    DS Smith Packaging Deutschland Stiftung & Co. KG, Arnstadt
Detailsuche

Stringer räumt ein, dass Sony in der Vergangenheit Fehler gemacht habe, indem das Unternehmen zu sehr auf geschlossene Systeme gesetzt habe - unter anderem beim Aufbau des Onlinemusikgeschäfts. Mit offenen Standards hätte man den Aufstieg von iTunes zum Marktführer verhindern und selbst an die Spitze vorstoßen können.

"Heutzutage wollen die Kunden in der Lage sein, frei auf Inhalte im Internet zugreifen zu können", sagte Stringer. "Dieses Bedürfnis stellte eine Bedrohung unseres Geschäfts mit Inhalten dar." Er sehe aber keine andere Möglichkeit, als sein Unternehmen zu öffnen und dem Kunden Angebote zu unterbreiten, die sie gerne nutzen.

Das Playstation Network sieht Stringer nun offenbar als zentrales Element des Onlinegeschäfts. Er verweist darauf, dass es als DRM-Mechanismus den offenen Standard Marlin verwendet. Der Sony-Chef verrät allerdings nicht, für welche andere Art von Hardware er PSN auch anbieten will und ob mit dieser Hardware lediglich hauseigene Geräte unterstützt werden sollen - was allerdings auch vom Handy über die Vaio-Notebooks bis zum Fernsehgerät reichen würde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Blue Origin: Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt
    Blue Origin
    Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt

    Damit Blue Origin doch noch den Auftrag für eine Mondlandefähre bekommt, hat Jeff Bezos Geld geboten und sich offiziell beschwert. Es half nichts.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
    Luftsicherheit
    Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

    Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Richtigsteller 11. Mai 2009

Er meint damit nicht das PSN sondern, dass Sony lange bei seinen Geräten auf das...

gizmoo 11. Mai 2009

weil du keine Kreditkarte hast? xD

ps3besitzer³ 11. Mai 2009

hast du ne ps3? warst du dort schonmal im PSN Store? wenn du genau liest wird dir vllt...

ps3besitzer³ 11. Mai 2009

Deutschland ist schuld, nicht der PSNStore, wenn ich mir den hongkong'schen anguck, oder...

PSNnichtnutzer 11. Mai 2009

Da verspielt Sony massig Vorsprung. Die PS3 bietet doch eigentlich die ideale...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /