Abo
  • Services:

Erste Szenen aus Call of Duty: Modern Warfare 2 im Video

Erste Gerüchte über Call of Duty 7 deuten auf Vietnam als Szenario hin

Es wird kalt und nass: Activision zeigt erste Szenen aus Modern Warfare 2 - und die spielen in eisigen Landschaften und unter Wasser. Der Publisher erwartet, dass der Ego-Shooter das bestverkaufte Spiel aller Zeiten wird. Erste Gerüchte gibt es auch über Teil 7 der Actionserie.

Artikel veröffentlicht am ,

Von Call of Duty 4: Modern Warfare konnte Activision-Blizzard nach eigenen Angaben rund 13 Millionen Exemplare verkaufen - und das, obwohl der Ende 2006 veröffentlichte Ego-Shooter erst kürzlich und auch nur leicht im Preis gesenkt wurde. Die Fortsetzung soll im November 2009 für alle relevanten Plattformen in den Handel kommen. Modern Warfare 2 entsteht wieder beim Entwicklerstudio Infinity Ward, das die Reihe erfunden hat.

 

Stellenmarkt
  1. Wacker Chemie AG, Burghausen
  2. freenet Group, Büdelsdorf

Mit Informationen über das Szenario halten sich die Entwickler derzeit noch zurück. In einem etwas älteren Teaser gab es Hinweise auf Russland, im aktuell veröffentlichten Video mit kurzen Spielszenen sind Eislandschaften - Sibirien? - zu sehen. Außerdem ist der Spieler offenbar als Kampftaucher unter Wasser unterwegs.

Auch über Call of Duty 7 - das für Ende 2010 geplante Spiel nach Modern Warfare 2 - gibt es inzwischen Gerüchte. So ist für die Entwicklung angeblich erneut Treyarch zuständig, das zuletzt Call of Duty 5: World at War produziert hatte. Teil 7 soll möglicherweise in Vietnam spielen, außerdem seien als weitere Orte Russland, Kuba und Afrika angedacht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 349€
  2. 39,99€ statt 59,99€
  3. 449€

RedD 12. Mai 2009

Was hat dieses copy&paste-Gequatsche von der SU-27 zu bedeuten? Wer einfach mal was sagen...

falsch! 12. Mai 2009

Warum spielen tausende Jugendlicher ein Counter Strike, Need for Speed oder Hawx? wegen...

A Propos 11. Mai 2009

Papa never dies!

sparvar. 11. Mai 2009

was willst du uns damit sagen?

Dotterbart 11. Mai 2009

Tauchen gabs schon immer .. selbst Quake 1 hat unterwasserareale und einige nette secrets...


Folgen Sie uns
       


Dark Souls Remastered - Livestream

Erst mit der Platin-Trophäe in Bloodborne große Töne spucken und dann? - Der Dark-Souls-Effekt trifft Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek mitten ins Streamer-Herz.

Dark Souls Remastered - Livestream Video aufrufen
Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

    •  /