Abo
  • Services:

Schwarzkopien von DVDs im Trend

32 Prozent der US-Amerikaner kopierten innerhalb des letzten halben Jahres

Vor allem junge Männer sind eifrige Schwarzkopierer von DVDs. Zu dem Ergebnis kam eine Studie unter 8.000 Menschen in den USA, Japan und Großbritannien. In den USA hat fast ein Drittel der Befragten innerhalb des letzten Halbjahres mindestens einmal eine Film-DVD kopiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Studie wird regelmäßig durchgeführt und zeigt deshalb auch den Verlauf der Kopiertätigkeiten an. 2007 gaben nur 22 Prozent der US-Amerikaner an, im letzten Halbjahr mindestens einmal kopiert zu haben. Besonders beliebt sind Neuerscheinungen von Kinofilmen.

Stellenmarkt
  1. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Auvesy GmbH, Landau in der Pfalz

Im Durchschnitt erstellt ein Schwarzkopierer von einem Titel nicht eine, sondern gleich drei Kopien - sei es eine Direktkopie von der DVD oder auch über einen DVD-Rekorder mit einem Composite- oder S-Video-Kabel. Dadurch nimmt zwar die Bildqualität, aber auch die Komplexität des Kopiervorgangs für den Durchschnittsnutzer ab.

Die überwiegende Zahl von Kopien stammt von legal erworbenen DVDs, stellte Futuresource fest. 42 Prozent der Schwarzkopierer tauschen ihre Kopien mit drei oder mehr Freunden.

Die Studie wurde von Futuresource Consulting im Auftrag des Kopierschutzherstellers Macrovision erstellt. So erklärt sich auch die Frage, was passiert, wenn der Kopierschutz funktioniert. In den USA würden 77 Prozent der Befragten die DVD kaufen, wenn die Kopie fehlschlägt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 4,44€
  3. 16,99€

Informant 1989 13. Mai 2009

Wer geht denn von "5 Kopien" aus? Wer ist dieser "man"? Bitte genaue Quellenangabe...

Recht ist Recht 13. Mai 2009

Dir hat man wohl dein Gehirn geklaut! Denn Kopieren ist nicht Diebstahl. Definiere...

Skeeve 11. Mai 2009

Absolut korrekt. Hab' ich auch schon gehört.

Skeeve 11. Mai 2009

Das ist die sogenannte "Analoge Lücke", die die Verkäufer der so kostbaren nicht...

skepsys 11. Mai 2009

Lass mich raten, autorun ist bei dir aktiv? Ich würde denken, das es unter ubuntu sofort...


Folgen Sie uns
       


Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch

Die Golem.de-Redakteure Marc Sauter und Michael Wieczorek sprechen über die mögliche Hardware, die in der Playstation 5 stecken könnte. Anhand historischer Verläufe, Hardwarezyklen und Trends lassen sich bereits einige Voraussagungen treffen.

Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    •  /