Abo
  • Services:

Schwarzkopien von DVDs im Trend

32 Prozent der US-Amerikaner kopierten innerhalb des letzten halben Jahres

Vor allem junge Männer sind eifrige Schwarzkopierer von DVDs. Zu dem Ergebnis kam eine Studie unter 8.000 Menschen in den USA, Japan und Großbritannien. In den USA hat fast ein Drittel der Befragten innerhalb des letzten Halbjahres mindestens einmal eine Film-DVD kopiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Studie wird regelmäßig durchgeführt und zeigt deshalb auch den Verlauf der Kopiertätigkeiten an. 2007 gaben nur 22 Prozent der US-Amerikaner an, im letzten Halbjahr mindestens einmal kopiert zu haben. Besonders beliebt sind Neuerscheinungen von Kinofilmen.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Berlin, Berlin
  2. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau

Im Durchschnitt erstellt ein Schwarzkopierer von einem Titel nicht eine, sondern gleich drei Kopien - sei es eine Direktkopie von der DVD oder auch über einen DVD-Rekorder mit einem Composite- oder S-Video-Kabel. Dadurch nimmt zwar die Bildqualität, aber auch die Komplexität des Kopiervorgangs für den Durchschnittsnutzer ab.

Die überwiegende Zahl von Kopien stammt von legal erworbenen DVDs, stellte Futuresource fest. 42 Prozent der Schwarzkopierer tauschen ihre Kopien mit drei oder mehr Freunden.

Die Studie wurde von Futuresource Consulting im Auftrag des Kopierschutzherstellers Macrovision erstellt. So erklärt sich auch die Frage, was passiert, wenn der Kopierschutz funktioniert. In den USA würden 77 Prozent der Befragten die DVD kaufen, wenn die Kopie fehlschlägt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149€ (Bestpreis!)
  2. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)

Informant 1989 13. Mai 2009

Wer geht denn von "5 Kopien" aus? Wer ist dieser "man"? Bitte genaue Quellenangabe...

Recht ist Recht 13. Mai 2009

Dir hat man wohl dein Gehirn geklaut! Denn Kopieren ist nicht Diebstahl. Definiere...

Skeeve 11. Mai 2009

Absolut korrekt. Hab' ich auch schon gehört.

Skeeve 11. Mai 2009

Das ist die sogenannte "Analoge Lücke", die die Verkäufer der so kostbaren nicht...

skepsys 11. Mai 2009

Lass mich raten, autorun ist bei dir aktiv? Ich würde denken, das es unter ubuntu sofort...


Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /