Bioshock 2: Mehrspielermodus an Digital Extremes ausgelagert

Unreal-Tournament-Macher produzieren die Multiplayergefechte für 2K Games

Um die Multiplayergefechte von Bioshock 2 kümmern sich ausgewiesene Mehrspielerexperten: 2K Games hat diesen Teil des Spiels an Digital Extremes ausgelagert, die unter anderem für einen Großteil der Unreal-Tournament-Reihe zuständig waren.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Einzelspielermodus des Actionrollenspiels Bioshock 2 entsteht beim Entwicklerstudio 2K Marin. Für den Mehrspielerteil ist Digital Extremes zuständig, wie 2K Games nun bekanntgegeben hat. Digital Extremes stammt aus Kanada und hat den ersten Teil von Bioshock für die Playstation 3 umgesetzt. Eigentlich gilt das Team aber als Spezialist für Multiplayer-Shooter. So hat es in Zusammenarbeit mit Epic Games unter anderem mehrere Ausgaben von Unreal Tournament programmiert.

Stellenmarkt
  1. Manager OT & Information Security (m/w/d) in der Abteilung Global Quality
    Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  2. Abteilungsleiter_in (w/m/d) IT und Digitalisierung
    Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
Detailsuche

Während die Handlung von Bioshock 2 nach dem ersten Teil spielt, wird der Mehrspielermodus früher angesiedelt, nämlich während des Niedergangs von Rapture. Spieler übernehmen laut 2K Games die Rolle von Versuchspersonen, an denen der Plasmid- und Tonic-Hersteller Sinclair Solutions seine Produkte getestet hat. Um an bessere Waffen, Plasmide und Tonics zu kommen, müssen diese Versuchspersonen erst Erfahrungspunkte sammeln und können ihren Charakter dann individuell ausbauen.

 

Spieler sollen auch in die Rolle von Einwohnern von Rapture schlüpfen und so mehr über den Niedergang der Stadt erfahren können. Einige der Kampfumgebungen finden an Plätzen wie dem Kashmir Restaurant oder den Mercury Suites statt - diese Orte will Digital Extrems so überarbeiten, dass dort rasante Mehrspielergefechte möglich sind.

Bioshock 2 entsteht derzeit für Windows-PC, Playstation 3 und Xbox 360. Nach aktuellem Stand erscheint das Programm noch vor Jahresende 2009.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


spanther 11. Mai 2009

Äh ja schon klar :P "Drogen" kann man Plasmide auch nennen rofl xD

spanther 11. Mai 2009

Wahre Worte *gg*

Super... 11. Mai 2009

Kennste nicht Super Acrobatic Rocket-Powered Battle Cars das nutzt auch die Unreak Engine :P

Profi-Gamer 10. Mai 2009

Ich dachte das wäre DRM-frei. Kenne das von der Software-Pyramide eigentlich nur so, dass...

roflomania 10. Mai 2009

... das ist ne ganz schön gefährliche Göre. xD Gehört die zu den guten, oder zu den...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
Artikel
  1. Zip: Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community
    Zip
    Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community

    Die App Zip wird seit Microsoft Edge 96 standardmäßig aktiviert. Diese bietet Ratenzahlung an, schürt aber nur Hass in der Community.

  2. World of Tanks: Schwarzenegger spielt Weihnachts-Panzer
    World of Tanks
    Schwarzenegger spielt Weihnachts-Panzer

    Sonst noch was? Was am 1. Dezember 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
    Razer Zephyr im Test
    Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

    Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
    Ein Test von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn (u. a. Surface Pro 7+ 849€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /