Abo
  • IT-Karriere:

Elgato Video Capture - analoge Videos am Mac digitalisieren

Videolösung zur Archivierung alter VHS-Kassetten

Speziell für Mac-Nutzer bietet Elgato eine Kombination aus Hard- und Software, mit der sich analoges Videomaterial digitalisieren und auch mit dem iPhone oder iPod abspielen lässt. Elgato Video Capture arbeitet dabei mit iTunes zusammen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der USB-2.0-Videoadapter Elgato Video Capture verbindet Videorekorder, Set-Top-Boxen, Camcorder und andere analoge Videoquellen mit dem Mac. Dazu stehen Composite- und S-Video-Eingänge zur Verfügung, wie es auch bei den vielen vergleichbaren Lösungen für Windows-PCs der Fall ist. Ein Scart-Adapter liegt bei.

Stellenmarkt
  1. Net-Base Computer-& Netzwerktechnik e.K., Freiburg
  2. Panasonic Industrial Devices Europe GmbH, Lüneburg

Die analogen Videosignale (PAL, PAL/60, NTSC und SECAM) zeichnet Elgatos Capture-Software in den iTunes-kompatiblen Formaten H.264 oder MPEG-4 auf. Gespeichert wird in Auflösungen von bis zu 640 x 480 Pixeln und mit Unterstützung für die Bildseitenverhältnisse 4:3 und 16:9.

Die Software führt den Nutzer laut Elgato Schritt für Schritt vom Anschluss der Videoquelle bis zur Auswahl von Zielformat und -anwendung. Mit einem integrierten Editor lassen sich Anfang und Ende der Aufnahme beschneiden. Außerdem können die Videos zu iTunes übertragen, im QuickTime-Player gestartet, zu Youtube übertragen oder in iMovie bearbeitet werden.

Mindestvoraussetzung ist ein Intel-Mac mit Core-Duo, MacOS X ab Version 10.5.6 Leopard, QuickTime ab Version 7.6 und iTunes ab Version 8.1.

Elgato Video Capture soll ab sofort für 99,95 Euro verfügbar sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-44%) 27,99€
  3. 20,99€
  4. 4,99€

nickelodeon 09. Mai 2009

"Elgato Video Capture is a software encoder. The highest resolution is 640 by 480. If...

LaLeLu 09. Mai 2009

Japp z.B. von Canopus für nur wenige mehr als die Elgato. Hab so ein Ding zuhause: Süper...

deus-ex 09. Mai 2009

Wow. Was Poster heut so alles können...

sdfh 08. Mai 2009

... kann das Ding, wenn es "bis zu 640x480" aufnehmen kann. Das ist doch ein schlechter...


Folgen Sie uns
       


Backup per Band angesehen

Das Rattern des Roboterarms und Rauschen der Klimaanlage: Golem.de hat sich Bandlaufwerke in Aktion beim Geoforschungszentrum Potsdam angeschaut. Das Ziel: zu erfahren, was die 60 Jahre alte Technik noch immer sinnvoll macht.

Backup per Band angesehen Video aufrufen
Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
    Dark Mode
    Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

    Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
    Von Mike Wobker

    1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
    2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
    3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

      •  /