Abo
  • Services:

Zweiter Release Candidate von PHP 5.3

Testversion verbessert die Stabilität

PHP 5.3 ist in Form des zweiten Release Candidates (RC2)verfügbar. Ein weiterer Release Candidate ist ebenfalls geplant. Die neue Testversion behebt Fehler und verbessert die Stabilität.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Im jetzt freigegebenen RC2 haben die Entwickler ihren Angaben zufolge die meisten für PHP 5.3 geplanten Funktionen implementiert. Dabei sind auch einige, die ursprünglich erst für PHP 6 geplant waren. Zu nennen sind hier beispielsweise die Einführung von Namespaces und Lambda-Funktionen. Die wesentlichen Neuerungen in PHP 5.3 erläutert der Artikel zum ersten Release Candidate.

Der RC2 behebt Fehler, die in der Vorgängerversion gefunden wurden und soll stabiler laufen. Die Entwickler erwarten, dass sie nun nur noch kleine Änderungen vornehmen müssen, bevor in zwei bis drei Wochen der nächste Release Candidate erscheinen soll.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€ statt 59,99€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

titrat 09. Mai 2009

Es gibt auch Rennfahrer, die mit einem VW Käfer einen schlechten Porsche-Fahrer auf...

Siga 08. Mai 2009

Ich fordere schon lange: Blöcke von gleichartigen Postings durch Linien abtrennen. Dieses...


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Nasa: Wieder kein Leben auf dem Mars
Nasa
Wieder kein Leben auf dem Mars

Analysen von Kohlenwasserstoffen durch den Marsrover Curiosity zeigten keine Hinweise auf Leben. Dennoch versucht die Nasa mit allen Mitteln, den gegenteiligen Eindruck zu vermitteln.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      •  /