• IT-Karriere:
  • Services:

Patchday: Microsoft schließt Sicherheitsloch in Powerpoint

Nur ein Patch für den 12. Mai 2009 geplant

Einen einzigen Sicherheitspatch bringt Microsoft am Mai-Patchday heraus. Der Softwarehersteller will diesen Monat offenbar das seit Anfang April 2009 bekannte Sicherheitsloch in Powerpoint beseitigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Anfang April 2009 hatte Microsoft über das Sicherheitsleck in der Office-Software Powerpoint berichtet, den Fehler aber am April-Patchday nicht beseitigt. Das seit über einem Monat bekannte Sicherheitsloch wird bereits aktiv ausgenutzt und kann von Angreifern zur Ausführung von Schadcode missbraucht werden. Da in diesem Monat ein Patch für Powerpoint geplant ist, ist davon auszugehen, dass dieses offene Sicherheitsloch in Kürze geschlossen wird. Weitere Patches sind für diesen Monat nicht geplant.

Microsoft hält am Vorab-Patchday geheim, wie viele Sicherheitslecks ein einzelnes Security Bulletin beseitigt. Immer wieder kommt es vor, dass ein Patch gleich mehrere Sicherheitslücken mit einem Mal schließt. Daher ist noch nicht bekannt, wie viele Fehler insgesamt am 12. Mai 2009 korrigiert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€
  2. 106,68€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Overwatch Legendary Edition für 18,99€, No Man's Sky für 20,99€, Star Wars Jedi...
  4. 0,99€ (danach 7,99€/Monat für Prime-Kunden bzw. 9,99€/Monat für Nicht-Prime-Kunden...

inflationLinux 10. Mai 2009

Unix Linux reicht für Schreibprogramme(Staatssekretariat auf- und abwärts). Nach der...

OpenSource 08. Mai 2009

OpenOffice und gut

MacKennerProfi 08. Mai 2009

Schaut euch an wie schnell und zuverlässig M$ Sicherheitslücken stopft. Gerade in...


Folgen Sie uns
       


Apple iPad 7 - Fazit

Apples neues iPad 7 richtet sich an Nutzer im Einsteigerbereich. Im Test von Golem.de schneidet das Tablet aufgrund seines Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr gut ab.

Apple iPad 7 - Fazit Video aufrufen
DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschmuggel US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
  2. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  3. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Kabelnetz Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
  2. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  3. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

    •  /