Abo
  • Services:
Anzeige

Stabilität und Tempo: Firefox wird in Prozesse geteilt

Benutzeroberfläche und Tabs bekommen eigene Prozesse

Was Googles Chrome und der Internet Explorer 8 schon vormachen, soll nun in viel gründlicherer Weise auch Firefox erhalten: die Aufteilung des Programms in mehrere Prozesse und Threads. Die Entwickler wollen damit nicht nur Mehrkernprozessoren ausreizen, sondern auch die Stabilität erhöhen.

Im Wiki der Entwickler hat das Mozilla-Team angekündigt, dass zukünftige Versionen von Firefox in mehrere Prozesse aufgeteilt werden sollen. Ähnlich arbeitet beispielsweise auch schon der Internet Explorer 8: Wenn der Browser oder ein Plug-in schwere Fehler machen, stürzt nur das Tab ab, in dem die aktuelle Webseite dargestellt wird, der Rest der Anwendung läuft in der Regel stabil weiter.

Anzeige

Bei Firefox soll nicht nur das durch die Aufteilung erreicht werden, auch die Benutzeroberfläche und die Darstellung der Webseiten soll in verschiedenen Prozessen bearbeitet werden. Dadurch sollen auch Mehrkernprozessoren besser genutzt werden. Einige der größten Bremsen beim Surfen sind jedoch Plug-ins wie Flash - wenn diese nicht in Threads und Prozesse aufgeteilt sind, kann der Browser das nicht ausbügeln.

Die Entwickler wollen sich zunächst für die Optimierung nur eine Plattform vornehmen, ob Linux oder Windows, ist noch nicht entschieden. Das soll bis zur Mitte des Jahres 2009 feststehen, die ersten Arbeiten am Code selbst sollen zum ersten November 2009 abgeschlossen sein. Ob dann aber auch schon parallelisierte Betaversionen von Firefox der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt werden, ist noch nicht abzusehen.


eye home zur Startseite
anakonta 09. Aug 2010

einfach eine windows cd einlegen und installieren lassen.

Schlamperladen 25. Mai 2009

Tja, schön wär's :-( Da kommt nur Fragen oder Speichern, ich will ja grade weder das...

Hello_World 11. Mai 2009

Unsinn, fast kein modernes Betriebssystem verwendet heute noch Userspace-Threads. Das...

lubi 08. Mai 2009

Dann bringt dir aber ein anderer Browser auch nichts. Auch in einer VM.

vlad tepesch 08. Mai 2009

kleines Kommandozeilen tool, was genau sowas macht. Du musst also nur deine Verknüpfung...


Ralphs Piratenblog / 07. Mai 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  3. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  4. Daimler AG, Stuttgart-Fellbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. 25,99€

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

  1. Re: Börsen ohne Identitätsnachweis

    Cystasy | 02:17

  2. Re: Warum kein Alien uns unangekündigt besuchen wird

    quasides | 02:04

  3. Re: Drecksmarketing

    Prinzeumel | 01:22

  4. Re: Um Informatik zu lernen, braucht man keine...

    tristanheussner | 01:03

  5. Re: Spieglein, Spieglein...

    Pjörn | 00:57


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel