Zypries: Anonymität der Internetnutzung weiter einschränken

Das Beispiel Google zeige zudem, wie notwendig ein starkes Urheberrecht ist - gerade, wenn es um den Printbereich geht, so Zypries. "Im Unterschied zu den Herstellern von Filmen und Tonträgern haben Buch- und Zeitungsverleger bislang kein eigenes Leistungsschutzrecht. Das steht nur den Autoren und Journalisten zu und dies macht es gerade für die Verlage manchmal schwierig, Verletzungen des Urheberrechts durch Dritte zu verfolgen. Ich kann mir deshalb gut vorstellen, dass auch die Verlage in Zukunft ein eigenes Leistungsschutzrecht bekommen." Dies will Zypries in der kommenden Legislaturperiode "ernsthaft diskutieren".

Stellenmarkt
  1. Backend-Entwickler (m/w/d) Schwerpunkt Integration
    Deutsche Leasing AG, Bad Homburg v. d. Höhe bei Frankfurt
  2. Informatiker/in mit Schwerpunkt Koordination und Projektmanagement (w/m/d)
    Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
Detailsuche

Auch die Delegiertenversammlung des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) hat zeitgleich an die Politik appelliert, den Weg für ein Leistungsschutzrecht der Presse freizumachen. "Ein solches Schutzrecht ist überfällig", erklärte BDZV-Präsident Helmut Heinen. Die Presseunternehmen müssten sich gegen eine unentgeltliche Ausnutzung ihrer Angebote im Internet zur Wehr setzen. Welche praktischen Konsequenzen ein Leistungsschutzrecht der Presse für das Internet hätte, konnte im Justizministerium und beim BDZV wegen der noch laufenden Diskussion auf Nachfrage von Golem.de nicht beantwortet werden.

Zypries deutete an, die anonyme Nutzung des Internets weiter einschränken zu wollen. "Angesichts der zahlreichen Verletzungen des geistigen Eigentums im Internet frage ich mich auch, ob wir beispielsweise mehr Regulierung des Netzes brauchen. Ob etwa die Anonymität des Internets eingeschränkt werden soll." Das diene nicht der Kontrolle, sondern um kommerziellen und privaten Nutzern "einen passgenaueren Zugang zu urheberrechtlich geschützten Informationen zu ermöglichen". Ob dies technisch machbar sei und welche rechtlichen Erwägungen dabei angestellt werden müssen, sei noch offen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Zypries: Anonymität der Internetnutzung weiter einschränken
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. Statt TCP: Quic ist schwer zu optimieren
    Statt TCP
    Quic ist schwer zu optimieren

    Eine Untersuchung von Quic im Produktiveinsatz zeigt: Die Vorteile des Protokolls sind wohl weniger wichtig als die Frage, wer es einsetzt.

  2. Galactic Starcruiser: Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel
    Galactic Starcruiser
    Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel

    Wer schon immer zwei Tage lang wie in einem Star-Wars-Abenteuer leben wollte, bekommt ab dem Frühjahr 2022 die Chance dazu - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

  3. Hybridkonsole: Absatz der Nintendo Switch bricht ein
    Hybridkonsole
    Absatz der Nintendo Switch bricht ein

    Minus 21,7 Prozent: Nintendo verkauft wesentlich weniger Switch als im Vorjahr. Auch bei den Spielen gibt es einen Rückgang.

RolandH 10. Jul 2009

/nt

Youssarian 11. Mai 2009

Jedermann hat eine Stimme und kann für Klugheit (in welcher Form auch immer), für...

franzel1111 10. Mai 2009

jetzt darfst du 3x raten warum das wohl so ist.

franzel1111 10. Mai 2009

Erst wird das Thema "kinderschänder" vorgeschoben um eine Infrastruktur für die...

Kuss Edelgart 08. Mai 2009

Da die SPD bereits zurecht bereits mit "Scheiss Partei Deutschland" oder "Soziale Pleite...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 154,65€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /