Abo
  • IT-Karriere:

Test: Modbook - ein Macbook als halber Tablet-PC

Umbau verwandelt Macbook in Tablet-Mac

Das Modbook von Axiotron ist der bislang einzig erhältliche Tablet-PC mit MacOS X. Mit seinem großen Display ist das Modbook für Zeichner gut geeignet. Als Tablet-PC macht das umgebaute Macbook aber nicht zuletzt wegen des Betriebssystems nicht immer eine gute Figur.

Artikel veröffentlicht am ,

Nutzer von MacOS X haben nur wenig Auswahl, wenn es um Hardware geht. Ein Tablet-PC fehlte bislang komplett. Axiotrons Modbook soll die Produktpalette um einen solchen Rechner ergänzen. Er wird auch Tablet-Mac genannt. Das Modbook ist dabei nichts weiter als ein umgebautes weißes Macbook. Auch die silbernen Unibody-Macbooks mit ihrem Aluminiumgehäuse will Axiotron umbauen. Pläne hat Axiotron derzeit aber nur für das Macbook Pro, das in ein Modbook Pro verwandelt werden soll.

 

Genau das haben Axiotron sowie im Auftrag von Axiotron auch Gravis mit den weißen Macbooks mit ihrer Plastikoberschale getan. Im Modbook steckt ein ganz normales Macbook, das keine Tastatur mehr hat. Stattdessen liegt der 13-Zoll-Bildschirm (1.280 x 800 Pixel) mit einer neuen Verkleidung direkt auf dem Gehäuse. Die neue Verkleidung auf der Oberseite macht einen widerstandsfähigeren Eindruck als die weiße Verkleidung auf der Unterseite. Auf dem Display sitzt zudem der Digitizer für die Stifterkennung, der das Display mit einer Schicht schützt.

Das Modbook gehört zu den Tablet-PCs in Slate-Bauweise. Das heißt, es lässt sich nicht über ein drehbares Display wieder in ein Notebook zurückverwandeln, wie das mit den sogenannten Convertibles möglich ist. Beim Slate-PC wird so normalerweise Gewicht gespart, da das Gelenk, das sehr stabil sein muss, und die Tastatur wegfallen. Beim Modbook gibt es diese Gewichtsersparnis allerdings nicht: 2,3 Kilogramm sind für den Einsatz auf dem Arm ein recht hohes Gewicht. Unter Last fällt auf, dass das Modbook für den nackten Unterarm unangenehme Temperaturen erreichen kann.

Ansonsten ist das Modbook dem Macbook sehr ähnlich und bietet die entsprechende Ausstattung: 2 x USB, 1 x Firewire 400, 1 x Mini-DVI und GBit-Ethernet. Im Modbook befindet sich zudem ein DVD-Brenner. Viele Tablet-PCs verzichten auf die Möglichkeit, mit einem Laufwerk CDs und DVDs lesen zu können, um Gewicht zu sparen.

Stellenmarkt
  1. Gamomat Development GmbH, Berlin
  2. Rational AG, Landsberg am Lech

Im Inneren arbeitet ein Core 2 Duo mit 2 GHz und der Geforce-9400M-Chipsatz mit einem Grafikkern, der für wenig fordernde Spiele durchaus geeignet ist. Außerdem hat das Modbook 2 GByte RAM und eine 120 GByte große Festplatte mit 5.400 U/min. Die Laufzeit des Modbooks liegt mit 3,5 bis 4 Stunden (volle Helligkeit, WLAN aktiv) im normalen Bereich eines Macbooks.

Test: Modbook - ein Macbook als halber Tablet-PC 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)
  3. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)

Zec 13. Mai 2009

Gern geschehen.. Manche Leute hier haben eben keine Ahnung, aber dafür ne riesen Klappe...

MS-Freund 13. Mai 2009

Genau! Und was Apple noch viel schlechter kann als MS ist es, Betriebssysteme von...

PB 12. Mai 2009

wäre ein passenderer Name...

usenetuser 12. Mai 2009

Die Maus ist ja putzig. :)

Erzjochen Maxlatte 12. Mai 2009

Jetzt ist es offiziell: Bei Golem arbeiten die gleichen Hateboys, wie die, die hier das...


Folgen Sie uns
       


Cepton Lidar angesehen

So funktioniert der Laserscanner des US-Startups Cepton.

Cepton Lidar angesehen Video aufrufen
Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

    •  /