Abo
  • Services:

SAP übernimmt Softwarehersteller Highdeal

BSS-Anbieter wurde bei der France Télécom gegründet

SAP kauft den BSS-Hersteller Highdeal. Die Firma wurde im Bereich Forschung und Entwicklung der France Télécom gegründet.

Artikel veröffentlicht am ,

SAP plant die Übernahme des französischen Unternehmens Highdeal, das auf die Herstellung von Software für die Abrechnung, Preisgestaltung und das Rating spezialisiert ist. Das gab SAP bekannt. Die Vereinbarung für die Übernahme wurde am 4. Mai 2009 von beiden Unternehmen unterzeichnet.

Stellenmarkt
  1. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen
  2. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn

Die Übernahme Highdeals soll im Juni 2009 abgeschlossen sein. Angaben zu Konditionen und Kaufpreis wurden nicht veröffentlicht.

Der Hersteller für BSS-Software (Business Support System) wurde 1996 im Bereich Forschung und Entwicklung der France Télécom gegründet und im Jahr 2000 ausgegliedert. Die Firma beschäftigt rund 90 Mitarbeiter. Das Flaggschiffprodukt Highdeal Transactive ist ein Softwaretool für Tarifierungs- und Billingsoftwareprodukte in der Telekommunikationsbranche, aber auch im Bank-, Versicherungs- und Finanzwesen. Highdeal verfügt nach eigenen Angaben über 200 Softwareinstallationen bei Kunden.

"Mit der Integration der Rating- und Abrechnungslösung von Highdeal" wolle SAP seine Abrechnungssoftware um eine Lösung erweitern, sagte Bob Stutz, Corporate Officer und Mitglied des Executive Council bei SAP.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 179€
  2. 6,66€
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream

Neue Hardware (PC, Konsolen, Handhelds) sind auf der diesjährigen E3 in Los Angeles wohl nicht zu erwarten, oder doch? Diese und andere spannende Fragen zur Messe diskutieren die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek im Livestream.

E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

    •  /