Windows Server 2008 R2: Release Candidate verfügbar

Release Candidate für x86-64- und Itanium-Systeme

Der Windows Server 2008 R2 ist der Nachfolger des Windows Server 2008. Mit dem freigegebenen Release Candidate können interessierte Administratoren die neue Version ausprobieren. Der Release Candidate ist allerdings nur auf 64-Bit-Systemen installierbar.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft stellt den Windows Server 2008 R2 in Form eines Release Candidates bereit. Das neue Serverbetriebssystem lässt sich nur auf 64-Bit-Systemen installieren.

Stellenmarkt
  1. Requirements Engineer als Business Analyst (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Biberach, Karlsruhe, Köln, Stuttgart
  2. Data & Analytics Architecture Professional (m/w/d)
    Schaeffler AG, Nürnberg
Detailsuche

Der neue Server 2008 R2 bringt gegenüber dem Server 2008 einige Neuerungen: die neue Powershell 2.0, die auch im Windows 7 RC ausprobiert werden kann, den überarbeiteten Hypervisor Hyper-V sowie Funktionen, die Servern beim Stromsparen helfen sollen.

Der Windows Server 2008 R2 ist unter anderem in deutscher und englischer Sprache verfügbar. Der Download ist ein ungefähr 3 GByte großes ISO-Image.

Wer den Windows Server 2008 R2 auf einem Itanium-System testen möchte, muss die Itanium-Version herunterladen. Außerdem stehen noch VHD-Images für Hyper-V als Download bereit.

Die notwendigen CD-Keys sind direkt auf der Downloadseite von Microsoft gelistet. Je nach CD-Key wird aus dem Windows Server 2008 R2 die Enterprise-, Standard- oder Datacenterversion. Ein weiterer Key ermöglicht die Installation des Windows Web Server 2008 R2. Ohne CD-Key funktioniert der Release Candidate nur 30 Tage lang. Nach Eingabe des Schlüssels kann der Release Candidate bis zum 1. März 2010 benutzt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
E-Scooter
Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt

Mit einer Tages- oder Monatskarte des E-Scooter-Anbieters Voi sollen Nutzer so viel fahren können, wie sie wollen - können sie aber nicht.

E-Scooter: Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt
Artikel
  1. Vidme: Webseiten blenden ungewollt Pornos ein
    Vidme
    Webseiten blenden ungewollt Pornos ein

    Eine Pornowebseite hat die verwaiste Domain eines Videohosters gekauft. Auf bekannten Nachrichtenseiten wurden daraufhin Hardcore-Pornos angezeigt.

  2. Intel, Playdate, Elektroautos: Elektro boomt, Verbrenner verlieren
    Intel, Playdate, Elektroautos
    Elektro boomt, Verbrenner verlieren

    Sonst noch was? Was am 23. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Datenbank: Facebook braucht schon Jahre für MySQL-Update
    Datenbank
    Facebook braucht schon Jahre für MySQL-Update

    Das Update von MySQL 5.6 auf das aktuelle 8.0 laufe bei Facebook wegen vieler Probleme schon seit "einigen Jahren" und ist noch nicht fertig.

hux 06. Mai 2009

"Und seit Windows 7 ist auch Server 2008 (Windows 6) nichtmal mehr das beste Windows-OS...

Turok 06. Mai 2009

Dass er Begriffe wie SSH und FTP zumindest schreiben kann.

joapye 06. Mai 2009

fand den gut! parallel habe ich 4 verschiedene versionen heruntergeladen. zur prüfung am...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • Asus TUF Gaming 27" FHD 280Hz 306,22€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 136,99€ • Gratis-Spiele im Epic Games Store • Alternate (u. a. be quiet Pure Wings 2 Gehäuselüfter 7,49€) • Philips 75" + Philips On-Ear-Kopfhörer 899€ • -15% auf TVs bei Ebay [Werbung]
    •  /