Abo
  • IT-Karriere:

Vier HDMI-Quellen auf zwei Displays verteilen

Neue HDMI-1.3-Switches von Gefen

Gefen hat zwei Schaltlösungen für HDMI-Bildquellen vorgestellt. Damit können je nach Gerät bis zu vier hochauflösende Bildquellen auf zwei Displays oder Projektoren geschaltet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Geräte gehören in die Kategorie "Switches". Sie arbeiten mit Bildquellen mit einer Auflösung von maximal 1080p im Videobereich und Rechnerauflösungen von bis zu 1.920 x 1.200 Pixeln zusammen und können auch Mehrkanalton übertragen.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. Verti Versicherung AG, Teltow bei Berlin

Der "4x2 Switcher" für HDMI 1.3 besitzt vier Eingangsbuchsen. Deren Bildmaterial kann auch an zwei HDMI-Ausgängen parallel ausgegeben werden, zum Beispiel auf einem Display und einem Projektor. Der 2x2 Switcher besitzt die gleiche Anzahl von HDMI-Eingängen und -Ausgängen und kann zwei Quellen und zwei Zielgeräte miteinander verschalten.

Dabei lassen sich mit beiden Geräten HDMI-Signale parallel an zwei HDTV-Monitore oder -Projektoren übertragen. Das Umschalten ist mit Hilfe der im Lieferumfang enthaltenen IR-Fernbedienung möglich. Der HDCP-Kopierschutz wird nach Herstellerangaben unterstützt.

Die HDMI-Umschalter sollen ab sofort erhältlich sein. Das 2x2-Gerät kostet rund 406 Euro, das 4x2-Modell wird für rund 640 Euro angeboten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 229,00€
  2. 137,70€
  3. (-81%) 0,75€
  4. 3,99€

Mihi 07. Mai 2009

Könnt Ihr ein paar Link für alternative Matrix Switches 4x2 posten, suche so ein teil für...

PCP 07. Mai 2009

Lass mich raten... Du bist Wiederverkäufer? Und verkaufst auch diese 'magischen...

josephine 06. Mai 2009

Prima. Bei einem Dacia Logan bekommst du sogar 2500 Euro raus, wenn du ihn...

josephine 06. Mai 2009

Klasse Idee. Kostet mehr, verbraucht mehr Strom und basteln muss man auch noch. Ach, so...

noreply@noreply.de 06. Mai 2009

Normale Kabel kosten 3-5€ für 2meter. Finde ich nun nicht übertrieben. Wenn du natürlich...


Folgen Sie uns
       


Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

    •  /