Neuer Blackberry Enterprise Server vorgestellt

Anpassung von Google Apps für Blackberry-Geräte

Research In Motion (RIM) hat die Version des Blackberry Enterprise Server vorgestellt. Mit verbesserter Administrierbarkeit soll sich die Serversoftware einfacher und effizienter verwalten lassen. Außerdem gibt es ein paar Neuerungen, wenn die neue Blackberry-Geräte-Software da ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Administrierbarkeit soll durch neue Werkzeuge wie den Blackberry Administration Service erleichtert werden. Darüber kann der Administrator über einen Webservice alle Blackberry-Funktionen erreichen. Allerdings funktioniert das alles nur mit Microsofts Internet Explorer, andere Browser werden nicht unterstützt. Allgemein soll die Verteilung von Softwareupdates für Geräte besser organisiert werden können.

Stellenmarkt
  1. Medizinische Fachkraft als Supportmitarbeiter (m/w/d) Krankenhaussoftware
    MEIERHOFER AG, München, Berlin
  2. Softwareentwickler (m/w/d) C# / .NET
    Alarm IT Factory GmbH, Stuttgart
Detailsuche

Mögliche Fehler in der gesamten Blackberry-Architektur sollen durch spezielle Monitoring-Systeme frühzeitig erkannt werden können. Die Reporting-Funktionen wurden erweitert und Geräteupdates können nach bestimmten Zeitplänen erfolgen, um Geräteausfälle zu minimieren.

Erst im Zusammenspiel mit der kommenden Blackberry-Geräte-Software lassen sich weitere Neuerungen nutzen. Die neue Gerätesoftware soll noch in diesem Jahr erscheinen, einen genaueren Termin wollte RIM nicht bekanntgeben. Von einem Blackberry-Gerät aus können Nutzer dann bald direkt auf Verzeichnisse in einem Windows-Netzwerk zugreifen. Zudem lassen sich E-Mails zur Nachverfolgung markieren, wie es aus Microsofts Outlook bekannt ist, und E-Mail-Verzeichnisse können dann direkt vom Gerät aus umfangreicher bearbeitet werden. Anhänge von Besprechungsanfragen oder Kalendereinträgen lassen sich anzeigen sowie weiterleiten und persönliche sowie öffentliche Verteiler können leichter gepflegt werden.

Der Blackberry Enterprise Server 5.0 soll ab sofort für Lotus Domino und Microsofts Exchange verfügbar sein. Er verbindet solche Serverinfrastrukturen mit Blackberry-Smartphones.

Mit dem Google Apps Connector for Blackberry Enterprise Server hat Google außerdem eine Erweiterung für den Blackberry Enterprise Server vorgestellt, mit dem sich die Dienste von Google Apps besser in Blackberry-Geräte integrieren lassen. Darüber können Blackberry-Nutzer Daten aus Google Mail oder Google Calendar direkt in die entsprechenden Applikationen auf dem Gerät integrieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Powervision Powerray im Test
Diese Drohne geht unter

Ein ferngesteuertes U-Boot mit 4K-Kamera ist nicht mit einem Quadcopter vergleichbar, wie wir in unserem Test festgestellt haben.
Ein Test von Martin Wolf

Powervision Powerray im Test: Diese Drohne geht unter
Artikel
  1. Shotspotter: Polizei soll Erkennungs-KI für Schüsse manipulieren
    Shotspotter
    Polizei soll Erkennungs-KI für Schüsse manipulieren

    Mit Mikrofonen und KI will der Anbieter Shotspotter die Abgabe von Schüssen erkennen. Für Ermittlungen werden die Daten wohl aber verändert.

  2. Onlinehandel: Aukey-Produkte weiterhin bei Amazon erhältlich
    Onlinehandel
    Aukey-Produkte weiterhin bei Amazon erhältlich

    Über Drittanbieter und unter neuem Namen sind Aukey-Produkte immer noch bei Amazon zu finden - teilweise sogar mit Aukey-Schriftzug.

  3. Ransomware: Kaseya will kein Lösegeld für Entschlüsselung bezahlt haben
    Ransomware
    Kaseya will kein Lösegeld für Entschlüsselung bezahlt haben

    Nach Spekulationen betont der IT-Dienstleister Kaseya, nicht mit der Ransomware-Gruppe verhandelt oder für den Generalschlüssel bezahlt zu haben.

vladoo 06. Mai 2009

Der Storm war schon ein Griff ins Klo, jedoch musst du dir mal alternative BB wie z.B...

wozu 05. Mai 2009

Wozu sollte in die Rihtung noch entwickelt werden, schließlich sterben Öffentliche...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung 27" Curved FHD 240Hz 239,90€ • OnePlus Nord CE 5G 128GB 299,49€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 Spiele bei MM [Werbung]
    •  /