Abo
  • Services:
Anzeige

Add-on "Broken Steel" für Fallout 3 veröffentlicht (Update)

Möglicherweise erscheint noch eine vierte Erweiterung für Bethesda-Rollenspiel

Bethesda Softworks hat das dritte - und nur nach aktueller Planung letzte - Onlineerweiterungspaket für Fallout 3 veröffentlicht. Broken Steel erhöht unter anderem die Levelobergrenze von 20 auf 30.

Ab sofort ist die Erweiterung Broken Steel für das Rollenspiel Fallout 3 erhältlich. Zum einen haben die Entwickler von Bethesda Softworks mit dem Add-on das Finale des Hauptprogramms so umgestrickt, dass Spieler anschließend weiter durch die Welt ziehen, alte Freunde wiedertreffen oder offene Quest- und Handlungsstränge abschließen können. Zum anderen erhöht Broken Steel das bisherige Level-Cap von 20 auf 30 - was viele Spieler freuen dürfte, schließlich finden Cracks, die die Begrenzung schon jetzt aufheben, viele Fans. Spieler dürfen in der Erweiterung der Brotherhood of Steel beitreten und die restlichen Überlebenden der Enklave endgültig ausschalten.

Anzeige
 

In einem ausführlichen, englischsprachigen Tagebucheintrag auf der offiziellen Fallout-Website schreiben die Entwickler über die Produktion des Add-ons, darüber, welche Balanceschwierigkeiten die veränderte Levelanzahl verursacht hat, und über neue Gegner - insbesondere die Super Mutant Overlords.

Broken Steel ist über Xbox Live und den Games-for-Windows-Live-Marktplatz verfügbar und kostet 800 Microsoft-Punkte; 1.000 Punkte der virtuellen Währung sind für 12 Euro erhältlich. Gerüchten zufolge sollen die Erweiterungen auch gesammelt auf einer DVD im Handel erhältlich sein - offiziell bestätigt ist das noch nicht, und dürfte auch noch etwas länger dauern. Außerdem ist anzunehmen, dass Bethesda die Erweiterungen einer künftigen "Gold Edition" oder Ähnlichem belegt.

Weitere Gerüchte kreisen um ein viertes Add-on namens Point Look. Über dessen möglichen Inhalt ist bislang nichts bekannt, Bethesda hat dazu in der Öffentlichkeit noch kein Wort verloren. Bislang ist lediglich ein vollständig neuer Teil in der postnuklearen Fallout-Saga angekündigt: Fallout New Vegas, das voraussichtlich 2010 erscheint und derzeit bei Obsidian Entertainment entsteht.

Nachtrag vom 5. Mai 2009 um 17.30 Uhr:

Beim Download der Windows-Version von Broken Steel kommt es zu Problemen und Fehlermeldungen. Laut Bethesda trägt der Games-for-Windows-Live-Dienst von Microsoft die Schuld, offenbar sei dort etwas mit dem Digital-Rights-Management schief gelaufen. Microsoft arbeite an einer Lösung.


eye home zur Startseite
KiaraXL 04. Jun 2009

Hast du das alte spiel bereits beendet also den neuen inhalt angefangen? Könnte...

derherwig 09. Mai 2009

Habs grad installiert und bin noch in der "alten" Fallout-Welt unterwegs. LevelUp geht...

redwolf_ 06. Mai 2009

Es gibt auch Leute die alles schönreden. Was bringen uns die Anschuldigungen und...

Fallouter 06. Mai 2009

Kann man eigentlich auch vor Beendigung des Hauptquests lvl 30 erreichen?

DER GORF 06. Mai 2009

Plasma-Laser angetrieben von Psireaktoren.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SKF GmbH, Schweinfurt
  2. Ratbacher GmbH, Ludwigshafen
  3. Deutsche Post DHL Group, Köln
  4. inovex GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 57,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 108,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: 11%, nimmt den Mehrtakt raus

    Kleba | 19:29

  2. Werbeblocker vw. Eyeo Geschäftsmodell

    kommentar4711 | 19:26

  3. Re: Solange sie Content produzieren wie

    a140829 | 19:25

  4. Re: Nochmal: Nur wenige Spiele, nicht die...

    Shakal1710 | 19:24

  5. Re: Wirklich bemerkenswert finde ich eigentlich...

    lottikarotti | 19:23


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel