Abo
  • Services:
Anzeige

Add-on "Broken Steel" für Fallout 3 veröffentlicht (Update)

Möglicherweise erscheint noch eine vierte Erweiterung für Bethesda-Rollenspiel

Bethesda Softworks hat das dritte - und nur nach aktueller Planung letzte - Onlineerweiterungspaket für Fallout 3 veröffentlicht. Broken Steel erhöht unter anderem die Levelobergrenze von 20 auf 30.

Ab sofort ist die Erweiterung Broken Steel für das Rollenspiel Fallout 3 erhältlich. Zum einen haben die Entwickler von Bethesda Softworks mit dem Add-on das Finale des Hauptprogramms so umgestrickt, dass Spieler anschließend weiter durch die Welt ziehen, alte Freunde wiedertreffen oder offene Quest- und Handlungsstränge abschließen können. Zum anderen erhöht Broken Steel das bisherige Level-Cap von 20 auf 30 - was viele Spieler freuen dürfte, schließlich finden Cracks, die die Begrenzung schon jetzt aufheben, viele Fans. Spieler dürfen in der Erweiterung der Brotherhood of Steel beitreten und die restlichen Überlebenden der Enklave endgültig ausschalten.

Anzeige
 

In einem ausführlichen, englischsprachigen Tagebucheintrag auf der offiziellen Fallout-Website schreiben die Entwickler über die Produktion des Add-ons, darüber, welche Balanceschwierigkeiten die veränderte Levelanzahl verursacht hat, und über neue Gegner - insbesondere die Super Mutant Overlords.

Broken Steel ist über Xbox Live und den Games-for-Windows-Live-Marktplatz verfügbar und kostet 800 Microsoft-Punkte; 1.000 Punkte der virtuellen Währung sind für 12 Euro erhältlich. Gerüchten zufolge sollen die Erweiterungen auch gesammelt auf einer DVD im Handel erhältlich sein - offiziell bestätigt ist das noch nicht, und dürfte auch noch etwas länger dauern. Außerdem ist anzunehmen, dass Bethesda die Erweiterungen einer künftigen "Gold Edition" oder Ähnlichem belegt.

Weitere Gerüchte kreisen um ein viertes Add-on namens Point Look. Über dessen möglichen Inhalt ist bislang nichts bekannt, Bethesda hat dazu in der Öffentlichkeit noch kein Wort verloren. Bislang ist lediglich ein vollständig neuer Teil in der postnuklearen Fallout-Saga angekündigt: Fallout New Vegas, das voraussichtlich 2010 erscheint und derzeit bei Obsidian Entertainment entsteht.

Nachtrag vom 5. Mai 2009 um 17.30 Uhr:

Beim Download der Windows-Version von Broken Steel kommt es zu Problemen und Fehlermeldungen. Laut Bethesda trägt der Games-for-Windows-Live-Dienst von Microsoft die Schuld, offenbar sei dort etwas mit dem Digital-Rights-Management schief gelaufen. Microsoft arbeite an einer Lösung.


eye home zur Startseite
KiaraXL 04. Jun 2009

Hast du das alte spiel bereits beendet also den neuen inhalt angefangen? Könnte...

derherwig 09. Mai 2009

Habs grad installiert und bin noch in der "alten" Fallout-Welt unterwegs. LevelUp geht...

redwolf_ 06. Mai 2009

Es gibt auch Leute die alles schönreden. Was bringen uns die Anschuldigungen und...

Fallouter 06. Mai 2009

Kann man eigentlich auch vor Beendigung des Hauptquests lvl 30 erreichen?

DER GORF 06. Mai 2009

Plasma-Laser angetrieben von Psireaktoren.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. State Street Bank International GmbH, München
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. andagon GmbH, Köln
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (u. a. Resident Evil: Vendetta 12,97€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 7,99€ und...
  3. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  2. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  3. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  4. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  5. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  6. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  7. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  8. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  9. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  10. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Vertärkter Handel mit Lücken?

    serra.avatar | 14:18

  2. Spielkonsole?

    Crass Spektakel | 14:16

  3. Re: Irrelevanter Nebenschauplatz

    Dietbert | 14:09

  4. Re: 150 cd/m2??? really?

    Berlinlowa | 14:09

  5. Re: In der Praxis: Alles über die Server von Skype

    Theoretiker | 14:02


  1. 13:27

  2. 11:25

  3. 17:14

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 13:05

  7. 11:59

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel