• IT-Karriere:
  • Services:

Routerdistribution fli4l in neuer Version

Schlankes Linux weiter modularisiert

Das schlanke Linux-Routersystem fli4l ist in der Version 3.4.0 erschienen. Die Entwickler haben weiter an der Modularisierung des Systems gearbeitet und den Kernel aktualisiert.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die DNS- und DHCP-Dienste wurden aus dem Paket "base" in ein eigenes Paket "dns_dhcp" ausgelagert. So können Nutzer zwischen dem DHCP-Dienst von "dnsmasq" und dem von "lsc-dhcpd" wählen. Möglich sind jetzt auch mehrere DNS-Domains. Zusätzlich lassen sich DNS-Abfragen an andere DNS-Server weiterleiten. Mit dem DynDNS-Dienst kommuniziert fli4l jetzt verschlüsselt per HTTPS und es werden unnötige Aktualisierungen verhindert.

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. TWINSOFT GmbH & Co. KG, Ratingen bei Düsseldorf

Der Paketfilter kann jetzt auch mit tun-Gerätenamen umgehen. Die entstehen, wenn VPN-Verbindungen genutzt werden. Die Entwickler haben darüber hinaus die Startskripte für USB vereinheitlicht und Logdateien können nun täglich rotiert werden. Als Basis dient in der neuen Version der Kernel 2.6.28.6.

Fli4l ist eine schlanke Linux-Distribution, um auf Standardhardware einen Router einzurichten. Die neue Version steht unter fli4l.de zum Download bereit. Dort finden sich auch Zusatzpakete, um dem System weitere Funktionen hinzuzufügen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Zeddi 06. Mai 2009

Lt. meinem Strommeßgerät braucht ein 486/100 ohne Festplatte e.t.c. ca. 30-40 Watt...

bleim ma wech alta 06. Mai 2009

hier meine eindrücke, allerdings nutze ich selbst seit zwei jahren nur noch pfsense...

MS-Admin 06. Mai 2009

dann geht's auch mit Etherboot. Bei Etherboot sind doch entsprechende Tools dabei, um...

Avalanche 05. Mai 2009

Du solltest Deinen Router für immer abschalten.

erstaunt bin 05. Mai 2009

das es das immer noch gibt. Dachte in Zeiten von OpenWRT wäre das schon lange ein alter...


Folgen Sie uns
       


Baldurs Gate 3 - Spieleszenen

Endlich: Es geht weiter! In Baldur's Gate 3 sind Spieler erneut im Rollenspieluniversum von Dungeons & Dragons unterwegs, um gemeinsam mit Begleitern spannende Abenteuer in einer wunderschönen Fantasywelt zu erleben.

Baldurs Gate 3 - Spieleszenen Video aufrufen
DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  2. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben
  3. Datenschutz Rechtsanwaltskanzlei zählt 160.000 DSGVO-Verstöße

Minecraft Dungeons im Test: Diablo im Quadrat
Minecraft Dungeons im Test
Diablo im Quadrat

Minecraft Dungeons sieht aus wie ein Re-Skin von Diablo, ist viel einfacher aufgebaut - und fesselt uns trotzdem an den Bildschirm.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Mojang Studios Mehr als 200 Millionen Einheiten von Minecraft verkauft
  2. Minecraft RTX im Test Klötzchen klotzen mit Pathtracing
  3. Raytracing Beta von Minecraft RTX startet am 16. April

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!

    •  /