• IT-Karriere:
  • Services:

Test: Windows 7 RC ist auch auf Netbooks schnell

In der Praxis macht sich allerdings negativ bemerkbar, dass Microsoft die Abschaltung von Geräten nicht immer vorsieht. Im Mobility Center ist es zwar möglich, das WLAN abzuschalten, aber UMTS und Bluetooth ziehen auf jeden Fall Energie aus dem Akku, da diese Gerätekategorie zumindest nicht bei Microsoft dazugehört. Hier ist der Anwender auf Zusatzsoftware des Herstellers angewiesen, und die muss erst an Windows 7 angepasst werden.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt am Main
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth

Die Aero-Oberfläche läuft mit Transparenzen recht flüssig auf der schwachen Hardware. Ab und an sind Ruckler durchaus sichtbar, insbesondere, wenn das Media Center aktiv ist, aber insgesamt fühlt sich der Rechner in der Bedienung angenehm an. Die neue Oberfläche hat aber auch Nachteile: Die Taskleiste ist etwas höher und die Ränder um einige Fenster sind vor allem oben dicker als das noch bei Windows XP der Fall war. Um das Problem etwas zu mildern, lässt sich die Taskleiste mit kleinen Symbolen ausstatten.

Beim typischen Netbook gibt es also Platzprobleme. Die Dialoge von Windows sind so konstruiert, dass es in der Regel keine Schwierigkeiten gibt. Dritthersteller von Software haben aber häufig ein Problem mit zu großen Dialogen, weil so etwa der Ok- oder Abbrechen-Button verschwindet.

Wer ein Netbook mit 16:9-Display besitzt, hat es noch schwieriger, da hier gegenüber dem Eee PC nochmals 24 Pixel in der Höhe fehlen. Mangels Testgerät konnte das nicht ausprobiert werden. Wer sich ein Netbook kaufen will, sollte sich aber gründlich überlegen, ob es wirklich ein Display mit 576 statt 600 Zeilen sein soll. Die Mehrausgabe für ein Display mit 768 oder 800 Zeilen dürfte sich gerade für Windows 7 lohnen, sofern der jeweilige Hersteller eine solche Option anbietet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Test: Windows 7 RC ist auch auf Netbooks schnellTest: Windows 7 RC ist auch auf Netbooks schnell 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 0,99€ (danach 7,99€/Monat für Prime-Kunden bzw. 9,99€/Monat für Nicht-Prime-Kunden...
  2. (u. a. Stirb Langsam 1 - 5, Kingsman 2-Film-Collection, Fight Club, Terminator)
  3. 0,91€ - 18,16€ (u. a. Q.U.B.E, Asset-Pack Rusty Barrels Volume 2, Unreal Multiplayer Training...
  4. 59,99€ (Release am 15. November)

IchAuchAlpha 09. Dez 2009

Kann meinem Vorredner Alpha da nur zustimmen! Ich hab auf allen meinen Rechnern Linux...

Gonzo 22. Okt 2009

Ich habe hier auch noch ein P4000, das ist unter Ubuntu auch immer komplett und...

Gonzo 22. Okt 2009

Ja, aber im Gegensatz zu den diversen Netbook Remixes konnte man mit XP/7 ohne viel...

Dresther 10. Mai 2009

bei mir demnächst auch. OS X adieu.

Dresther 10. Mai 2009

Es ist alles andere als intuitiv, ein Fenster von Programm X mit dem Menü vom Programm Y...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Ring Fit Adventure angespielt

Mit Ring Fit Adventure können Spieler auf der Nintendo Switch einen Drachen bekämpfen - und dabei gleichzeitig Sport machen.

Nintendo Ring Fit Adventure angespielt Video aufrufen
Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. PC-Version Death Stranding erscheint gleichzeitig bei Epic und Steam
  2. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    •  /