Abo
  • IT-Karriere:

Test: Release Candidate bringt Feinschliff für Windows 7

Wer Hoffnungen hat, im XPM auch alte Spieleklassiker zu spielen, die nur unter Windows XP liefen, dürfte enttäuscht sein. Als virtuelle Grafikkarte ist eine S3 Trio 32/64 im XPM vorhanden. Spielen kann der Nutzer damit nicht. Der XPM ist also nur für Anwendungen ausgelegt, die keinen Anspruch an eine 3D-Hardware haben. Die 3D-Hardware des Hostsystems kann das virtualisierte Windows XP nicht nutzen.

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden
  2. BWI GmbH, Meckenheim, München

Andere Hardware wie USB-Speicher wird über ein Netzwerk eingebunden. Der Zugriff ist dadurch zwar nicht der schnellste, vorteilhaft ist allerdings, dass Windows XP dann auch ohne Update auf Exfat-Datenträger zugreifen kann. Alternativ kann ein USB-Stick direkt eingebunden werden. Er steht dann zwar nicht mehr unter Windows 7 zur Verfügung, aber der XPM kann direkt darauf zugreifen. Bei Exfat-Laufwerken fehlt dann der Treiber, den Windows XP auch nicht automatisch nachinstalliert. Er muss separat heruntergeladen werden.

Auch auf andere Laufwerke des Hostsystems greift Windows XP und dessen Anwendungen über Netzlaufwerke zu. Es besteht Zugriff auf fast alle Daten. Löschen lassen sich Programme so aber nicht. Nur Dateien, die auch auf dem Hostsystem ohne weitere Rechte gelöscht werden können, können auch über die virtuelle Maschine gelöscht werden. Wer will, kann diese Integration mit einem einfachen Klick abschalten. Für ein dauerhaftes Abschalten der Integration muss das in den Einstellungen festgelegt werden. Allerdings ist es dann nicht mehr möglich, bearbeitete Dateien einer virtualisierten Anwendung unter Windows 7 zu speichern.

Windows Explorer optimiert

Im Windows Explorer gibt es schon in der Windows-7-Beta einen neuen Knopf zum Erstellen von Verzeichnissen. Dadurch erspart sich der Nutzer, in langen Untermenüs zu suchen, um einen Ordner anzulegen, wie es noch bei Windows Vista der Fall ist. Im Unterschied zur Beta ist das Ordnersymbol nun auch sichtbar, wenn eine Datei im Explorer selektiert ist. Weiterhin lassen sich auf Bibliotheksfenster keine Verzeichnisse mehr per Drag-and-Drop schieben. Denn viele Anwender dachten dann, das betreffende Verzeichnis könne gelöscht werden und entfernten den Ordner vom Rechner. Tatsächlich war der Ordnerinhalt aber nur der Bibliothek hinzugefügt worden. Damit solche Datenverluste nicht mehr auftreten, wurde diese Funktion ganz entfernt.

Die in Windows 7 enthaltene Suche zeigt Auszüge der gefundenen Dateiinhalte und informiert den Anwender nun umfassend, indem alle Eigenschaften mit passenden Bezeichnungen angezeigt werden. Nach der Installation neuer Programme aktualisiert der Release Candidate den Suchindex nun automatisch und fügt die betreffenden Dateitypen dem Index hinzu.

 Test: Release Candidate bringt Feinschliff für Windows 7Test: Release Candidate bringt Feinschliff für Windows 7 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,99€ (Bestpreis!)
  2. 44,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Assassin's Creed Odyssey für 24,99€, Monster Hunter World - EU Key für 30,49€)
  4. 95,00€

ProJerem 22. Jun 2009

Also solide Zahlen kann ich auch nicht nennen, aber die von mir getesteten Programme...

Markus81 05. Jun 2009

achso windows+tab wars. nichts gesagt hab

Der Kaiser! 09. Mai 2009

Zu viele Optionen für Benutzer eines Mac. Es könnte sie verwirren.

loler 07. Mai 2009

Bei mir auch ;) Allerdings habe ich die Safari 4 Beta.

ich auch 07. Mai 2009

Steht doch Wunderbar überall. Entweder in der MSDN, in der MSKB, bei irgedwelchen MSMVPs...


Folgen Sie uns
       


Cepton Lidar angesehen

So funktioniert der Laserscanner des US-Startups Cepton.

Cepton Lidar angesehen Video aufrufen
Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  2. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge
  3. Microsoft-Browser Edge bekommt Chromium-Herz

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
    Katamaran Energy Observer
    Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

    Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
    2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
    3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

      •  /