Abo
  • Services:

Erste zivile Drohnen-Weltmeisterschaft

Zum Rahmenprogramm des Wettbewerbs gehören ein Workshop, in dem Interessierte lernen können, selbst Quadrokopter zu bauen, sowie Vorträge und Diskussionen mit Technikern, Politikern und Behördenvertretern, darunter auch die Polizei, über die Situation von Drohnen.

Stellenmarkt
  1. comemso GmbH, Ostfildern
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Ziel des auf dem Chaos Communication Camp 2008 gegründeten Vereins Motodrone ist es nach eigenen Angaben, "den zivilen, nichtkommerziellen Einsatz von Flugrobotern der breiten Öffentlichkeit zu vermitteln und auf diesem Wege dem negativen, weil meist an tödliche Einsätze in Kriegs- und Krisengebieten gekoppelten, Image entgegenzuwirken." Die Technik biete viele Chancen im zivilen Bereich, etwa bei Katastropheneinsätzen wie bei Waldbränden oder nach Überschwemmungen. 2005 nach dem Wirbelsturm Katrina etwa suchten militärische Drohnen in New Orleans nach Überlebenden. Andere Anwendungsgebiete seien die Beobachtung der Verkehrssituation, die Überwachung und Wartung von Hochspannungsleitungen oder die Erfassung seltener oder bedrohter Tierarten.

Neuregelung des Luftraumes?

Das Problem für die UAVs ist, dass sie nach dem gegenwärtigen deutschen Luftfahrtrecht nur bis zu 100 Fuß, also etwa 30 Meter hoch fliegen dürfen. Danach kommen sie in den Luftraum, der für diese Flugobjekte gesperrt ist. Allerdings hat das Bundesverkehrsministerium kürzlich in einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Grünen angedeutet, diese Regelung ändern zu wollen. Das Ministerium rechnet "im Hinblick auf die Komplexität des Sachverhalts" nicht mit einer schnellen Entscheidung.

Matthias Brucke, Bereichsleiter Business Development beim Oldenburger Forschungs- und Entwicklungsinstituts für Informatik-Werkzeuge und -Systeme (Offis), hält eine Neuregelung des Luftraums für unerlässlich, um solche Fluggeräte als kommerzielle Produkte anbieten zu können. Andernfalls sei der Markt auf Abnehmer wie Bundeswehr oder Bundespolizei beschränkt und damit zu klein. Offis entwickelt selbst UAVs für zivile Anwendungen.

2008 hatten sich die zivilen Drohnenbauer schon einmal in Finowfurt getroffen. Die letztes Jahr geplante Weltmeisterschaft wurde jedoch auf 2009 verschoben, weil die Teams, wie der Veranstalter seinerzeit Golem.de mitteilte, mehr Zeit für die Vorbereitung auf den Wettbewerb brauchten.

 Erste zivile Drohnen-Weltmeisterschaft
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€
  3. (nur für Prime-Mitglieder)

Trottel08/15 09. Dez 2011

Naja, aber er hat recht, geht durchaus ^^ Hab diese AR Spielzeug Drohne zuhaue, die hält...

Trottel08/15 09. Dez 2011

Jein ^^ hab mir diese AR Drone fürs Iphone gegönnt, und natürlich kann mans damit...

an0nymus 03. Jun 2009

schiess die dinger doch einfach mit einer luftpistole ab und scavange die teile . völlig...

an0nymus 03. Jun 2009

das problem hierbei ist das das militär diese drohnen schon längst erfunden hat und die...

an0nymus 03. Jun 2009

selbstverständlich verfügt polizei und milär über sämtliche rechte diese technik in...


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

    •  /