Base Prepaid: Netzinterne Flatrate für 10 Euro pro Monat

Starterpaket kostet effektiv 15 Euro

Anfang Mai 2009 startet E-Plus unter der Base-Marke einen Flatrate-Tarif für Telefonie auf Prepaid-Basis. Für monatlich 10 Euro können Kunden 30 Tage lang ohne weitere Kosten ins Base- und E-Plus-Netz telefonieren. Bislang bietet E-Plus Base-Tarife nur als Laufzeitverträge an.

Artikel veröffentlicht am ,

Base Prepaid kostet einmalig als Starterpaket 19,99 Euro. In diesem Preis ist ein Guthaben von 5 Euro enthalten. Zum Start des Tarifs kostet die netzinterne Telefon-Flatrate im ersten Monat nichts, so dass erst ab dem zweiten Monat 10 Euro pro Monat bezahlt werden müssen, will der Kunde die Flatrate nutzen. Nach der ersten Buchung der Flatrate wird diese automatisch verlängert, sofern das Guthabenkonto mindestens 10 Euro aufweist. Sobald das Guthaben wieder auf 10 Euro steigt, wird die Flatrate gebucht, sofern der Kunde diesen Automatismus nicht deaktiviert hat.

Stellenmarkt
  1. Technical Support Engineer 2nd Level (m/w/d)
    Matrix42 AG, Frankfurt am Main
  2. Senior Product Owner (m/f/d) - Core Platform Services
    IDnow GmbH, München, deutschlandweit (Home-Office)
Detailsuche

Anrufe in andere deutsche Netze kosten einheitlich 29 Cent pro Minute. Dabei wird jede angefangene Minute immer voll abgerechnet, eine sekundengenaue Abrechnung gibt es nicht. Ohne aktivierte Flatrate kosten auch netzinterne Gespräche 29 Cent je Minute. Das Abfragen der Mailbox ist kostenlos. Für den SMS-Versand in deutsche Netze verlangt E-Plus 19 Cent pro Nachricht. Die Hotline kostet vergleichsweise teure 1,49 Euro pro Anruf. Die Gebühren für die mobile Internetnutzung verriet der Anbieter noch nicht.

Base Prepaid soll ab Anfang Mai 2009 zu haben sein, ein genaueres Datum wollte E-Plus nicht nennen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Es... 05. Mai 2009

nur kenn ich davon nicht einen Einzigen... zumindest hier Regional überwiegend D2 gefolgt D1

rwf 04. Mai 2009

recht hast du.

Fonic_gibbet_auch 04. Mai 2009

Fonic kostet 8 cent. Egal ob sms oder anrufe. egal welches problem. welcher honk...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
William Shatner
Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn

Energie! Noch im Oktober 2021 fliegt William "Kirk" Shatner möglicherweise mit Jeff Bezos ins All.

William Shatner: Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn
Artikel
  1. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  2. 600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
    600 Millionen Euro
    Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

    Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

  3. MacOS Monterey Beta: Hinweise auf neues MacBook Pro 16 mit höherer Auflösung
    MacOS Monterey Beta
    Hinweise auf neues MacBook Pro 16 mit höherer Auflösung

    Die neueste Beta von MacOS Monterey beinhaltet Hinweise auf ein neues MacBook Pro 16 Zoll, dass ein Display mit 3456 x 2234 Pixel Auflösung haben soll.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /