Abo
  • Services:
Anzeige

Netbook-Dockingstation mit DVD-Brenner

Externe SATA-Festplatte passt ebenfalls in die Dockingstation

Der japanische Hersteller Century hat eine Dockingstation mit eingebauter Festplatte und einem DVD-Brenner vorgestellt. Über den USB-Anschluss wird das Gerät mit dem Netbook verbunden, das auf die Dockingstation gestellt wird.

Der Netbook-Stand verfügt über ein Supermulti-Laufwerk von Panasonic. Damit können Medien der unterschiedlichen Plus- und Minusformate gebrannt und abgespielt werden. Doppellagige DVDs werden mit sechsfacher Geschwindigkeit beschrieben, einlagige DVDs können mit maximal achtfacher Geschwindigkeit gebrannt werden. Bei DVD-RAM ist maximal fünffach möglich.

Anzeige

In den Netbook-Stand passen SATA-Festplatten im 2,5-Zoll-Format und mit 9,5 mm Bauhöhe, die jedoch nicht im Lieferumfang enthalten sind. Das weiße Dock wird über USB 2.0 mit dem Netbook verbunden. Die Stromversorgung erfolgt über ein externes Netzteil. Mit der Mobilität des Netbooks ist es mit der Dockingstation dann vorbei. Der integrierte 2-Port-Hub sorgt dafür, dass zumindest kein Anschluss verloren geht.

Ein kleiner Lüfter mit einem Durchmesser von 4 cm fächelt dem Netbook Luft zu. Das tablettförmige Gerät misst 260 x 19 x 190 mm und wiegt rund 500 g. In Japan wird der Netbook-Stand von Century für 9.980 Yen (75 Euro) verkauft.

Europäische Verkaufsdaten sind noch unbekannt.


eye home zur Startseite
V!P3R 05. Mai 2009

Ja es gibt eines von Asus das N10J (ist eine art mischung aus Netbook & low-cost...

Christian72D 04. Mai 2009

Das Teil gibts hier in D übrigens schon bei Pearl fast genau so für 99,90€ zu kaufen. Für...

sirioso 04. Mai 2009

Die sind genormt, innerhalb des Herstellers. Die Anschlüsse des Herstellers sind dem...

pearl 04. Mai 2009

Ebenfalls bei Pearl gibts USB-Soundkarten für ne Mark... Mit etwas mehr Groschen gibbets...


Tenai - Ein Blog übers Bloggen / 21. Aug 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MediaMarktSaturn IT Solutions, München
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. operational services GmbH & Co. KG, München/Ottobrunn
  4. Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. 649,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: Ich verwende den Privacy Badger der EFF

    Onsdag | 22:31

  2. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    Das... | 22:23

  3. Re: Und für wie viele Schiffe reicht das Lithium?

    TC | 22:22

  4. Re: IMHO KervyN an Oracle abgeben...

    mnementh | 22:20

  5. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    Tuxgamer12 | 22:18


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel