Abo
  • Services:

Netbook-Dockingstation mit DVD-Brenner

Externe SATA-Festplatte passt ebenfalls in die Dockingstation

Der japanische Hersteller Century hat eine Dockingstation mit eingebauter Festplatte und einem DVD-Brenner vorgestellt. Über den USB-Anschluss wird das Gerät mit dem Netbook verbunden, das auf die Dockingstation gestellt wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Netbook-Stand verfügt über ein Supermulti-Laufwerk von Panasonic. Damit können Medien der unterschiedlichen Plus- und Minusformate gebrannt und abgespielt werden. Doppellagige DVDs werden mit sechsfacher Geschwindigkeit beschrieben, einlagige DVDs können mit maximal achtfacher Geschwindigkeit gebrannt werden. Bei DVD-RAM ist maximal fünffach möglich.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

In den Netbook-Stand passen SATA-Festplatten im 2,5-Zoll-Format und mit 9,5 mm Bauhöhe, die jedoch nicht im Lieferumfang enthalten sind. Das weiße Dock wird über USB 2.0 mit dem Netbook verbunden. Die Stromversorgung erfolgt über ein externes Netzteil. Mit der Mobilität des Netbooks ist es mit der Dockingstation dann vorbei. Der integrierte 2-Port-Hub sorgt dafür, dass zumindest kein Anschluss verloren geht.

Ein kleiner Lüfter mit einem Durchmesser von 4 cm fächelt dem Netbook Luft zu. Das tablettförmige Gerät misst 260 x 19 x 190 mm und wiegt rund 500 g. In Japan wird der Netbook-Stand von Century für 9.980 Yen (75 Euro) verkauft.

Europäische Verkaufsdaten sind noch unbekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Logitech G Pro Gaming-Maus für 37€)
  2. (u. a. Samsung Galaxy S8 für 469€ und S8+ für 569€)
  3. 55,11€ (Bestpreis!)
  4. 17,49€

V!P3R 05. Mai 2009

Ja es gibt eines von Asus das N10J (ist eine art mischung aus Netbook & low-cost...

Christian72D 04. Mai 2009

Das Teil gibts hier in D übrigens schon bei Pearl fast genau so für 99,90€ zu kaufen. Für...

sirioso 04. Mai 2009

Die sind genormt, innerhalb des Herstellers. Die Anschlüsse des Herstellers sind dem...

pearl 04. Mai 2009

Ebenfalls bei Pearl gibts USB-Soundkarten für ne Mark... Mit etwas mehr Groschen gibbets...


Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

    •  /