Abo
  • Services:
Anzeige

Weltchipmarkt im März leicht erholt

SIA-Chef: Staatshilfe könnte Umsatz ab 2010 beleben

Der Umsatz der Halbleiterhersteller ist im März 2009 nicht mehr so stark eingebrochen wie zum Beginn der Weltwirtschaftskrise. Der Branchenverband SIA erwartet eine erste Belebung für 2010.

Der Umsatz der Chipbranche ist im März 2009 gegenüber dem Vormonat wieder um 3,3 Prozent angestiegen. Der Umsatz lag bei 14,7 Milliarden US-Dollar, nach 14,2 Milliarden US-Dollar im Februar 2009, gab die Branchenorganisation Semiconductor Industry Association (SIA) am 1. Mai 2009 bekannt. Mit Ausnahme von Japan zog der Umsatz im März in allen geografischen Regionen an.

Anzeige

Der Blick auf das gesamte Quartal zeigt jedoch weiter das Ausmaß der Krise. Der Umsatz im ersten Quartal 2009 betrug 44,0 Milliarden US-Dollar, ein Rückgang um 29,9 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres mit 62,8 Milliarden US-Dollar. Alle geografischen Regionen waren davon betroffen.

Gegenüber dem vierten Quartal 2008 gab der Umsatz jedoch nur um 15,7 Prozent nach. Im vierten Quartal 2008 lag der Umsatz bei 52,2 Milliarden US-Dollar.

"Die bescheidene sequenzielle Erholung im Monat März deutet darauf hin, dass sich die Nachfrage etwas stabilisiert hat, wenn auch auf wesentlich niedrigerem Niveau als im letzten Jahr", sagte SIA-Chef George Scalise. Lichtblicke waren die Bereiche Smartphones und Netbooks, es gebe aber keine klaren Anzeichen für eine frühzeitige Erholung der Nachfrage in anderen wichtigen Endkundenmärkten wie Automobil-, Unternehmens-IT und Unterhaltungselektronik.

"Die globale Chipindustrie steht weiterhin unter dem Einfluss des weltweiten wirtschaftlichen Abschwungs", so Scalise weiter. "Wir erwarten, dass die Maßnahmen zur Stimulierung der Wirtschaft in den USA und den anderen Ländern zum Beginn des Jahres 2010 erste positive Wirkungen auf den Umsatz zeigen", sagte Scalise.


eye home zur Startseite
Siga 02. Mai 2009

Sarkasmus wird i.d.R. schriftlich nicht verstanden (BOFH u.ä. sind Ausnahmen, aber das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Seitenbau GmbH, Konstanz
  3. T-Systems International GmbH, Bonn, Darmstadt, Berlin
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 8,88€ kaufen + 25% Rabatt auf Teil 2 sichern!
  2. (-67%) 19,99€
  3. (-47%) 31,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  2. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  3. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand

  4. Schifffahrt

    Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter

  5. Erste Tests

    Autonome Rollstühle in Krankenhäusern und Flughäfen erprobt

  6. Firmware

    PS4 verbessert Verwaltung von Familien und Freunden

  7. Galaxy Note 4

    Samsung trägt keine Verantwortung für überhitzte Akkus

  8. Nach Anschlag in Charlottesville

    Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen

  9. Hilton Digital Key im Kurztest

    Wenn das iPhone die Hoteltür öffnet

  10. Smartphone

    Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: "Terroranschlag"

    Tantalus | 12:45

  2. Meinungsfreiheit soll absolut sein

    JonasHeperle | 12:45

  3. Re: Der erste Verlierer ist immer die Freiheit

    Kleine Schildkröte | 12:45

  4. Re: Alt-Right = Nazi

    der_wahre_hannes | 12:45

  5. Re: Bedeutet Meinungsfreiheit das Recht, eine...

    Trockenobst | 12:44


  1. 12:55

  2. 12:37

  3. 12:30

  4. 12:00

  5. 11:17

  6. 10:44

  7. 10:00

  8. 09:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel