Abo
  • Services:

Weltchipmarkt im März leicht erholt

SIA-Chef: Staatshilfe könnte Umsatz ab 2010 beleben

Der Umsatz der Halbleiterhersteller ist im März 2009 nicht mehr so stark eingebrochen wie zum Beginn der Weltwirtschaftskrise. Der Branchenverband SIA erwartet eine erste Belebung für 2010.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Umsatz der Chipbranche ist im März 2009 gegenüber dem Vormonat wieder um 3,3 Prozent angestiegen. Der Umsatz lag bei 14,7 Milliarden US-Dollar, nach 14,2 Milliarden US-Dollar im Februar 2009, gab die Branchenorganisation Semiconductor Industry Association (SIA) am 1. Mai 2009 bekannt. Mit Ausnahme von Japan zog der Umsatz im März in allen geografischen Regionen an.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Nürnberg
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Der Blick auf das gesamte Quartal zeigt jedoch weiter das Ausmaß der Krise. Der Umsatz im ersten Quartal 2009 betrug 44,0 Milliarden US-Dollar, ein Rückgang um 29,9 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres mit 62,8 Milliarden US-Dollar. Alle geografischen Regionen waren davon betroffen.

Gegenüber dem vierten Quartal 2008 gab der Umsatz jedoch nur um 15,7 Prozent nach. Im vierten Quartal 2008 lag der Umsatz bei 52,2 Milliarden US-Dollar.

"Die bescheidene sequenzielle Erholung im Monat März deutet darauf hin, dass sich die Nachfrage etwas stabilisiert hat, wenn auch auf wesentlich niedrigerem Niveau als im letzten Jahr", sagte SIA-Chef George Scalise. Lichtblicke waren die Bereiche Smartphones und Netbooks, es gebe aber keine klaren Anzeichen für eine frühzeitige Erholung der Nachfrage in anderen wichtigen Endkundenmärkten wie Automobil-, Unternehmens-IT und Unterhaltungselektronik.

"Die globale Chipindustrie steht weiterhin unter dem Einfluss des weltweiten wirtschaftlichen Abschwungs", so Scalise weiter. "Wir erwarten, dass die Maßnahmen zur Stimulierung der Wirtschaft in den USA und den anderen Ländern zum Beginn des Jahres 2010 erste positive Wirkungen auf den Umsatz zeigen", sagte Scalise.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€

Siga 02. Mai 2009

Sarkasmus wird i.d.R. schriftlich nicht verstanden (BOFH u.ä. sind Ausnahmen, aber das...


Folgen Sie uns
       


Dell Ultrasharp 49 (U4919DW) - Fazit

Dells neuer Super-Ultrawide-Monitor begeistert uns im Test als sehr guter Allrounder. Einzig einige Gaming-Features fehlen ihm.

Dell Ultrasharp 49 (U4919DW) - Fazit Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
    Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
    Ein Test von Ingo Pakalski


        •  /