Abo
  • IT-Karriere:

TealWheel - Antwort auf TealOS-Einstellung

Neuer Programmstarter für PalmOS-Geräte

Mit TealWheel hat TealPoint Software wie angekündigt einen neuen Programmstarter für PalmOS-Geräte veröffentlicht. Den von WebOS inspirierten Vorgänger TealOS haben die Entwickler auf Druck von Palm eingestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei TealWheel werden die Anwendungen im Kreis angeordnet und lassen sich wie über Wählscheiben mit dem Stift, dem 5-Wege-Navigator oder der Tastatur starten. Für jede der fünf möglichen frei bestückbaren Wählscheiben gibt es zwölf Icons, jedes davon lässt sich mit einer beliebigen Anwendung oder einigen ausgewählten Funktion belegen. Im Zentrum der Wählscheibe zeigt TealWheel eine Vorschau des ausgewählten Programms, was stark an TealOS erinnert. Der übrige Bedienansatz ist dann aber ganz anders.

Stellenmarkt
  1. Kardex Deutschland GmbH, Frankfurt, Kassel, Dortmund
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

TealWheel kennt Funktionen wie Kopieren, Einfügen und eine systemweite Suche. Der in der Version 1.0 vorliegende Programmstarter kann wie TealOS per Knopfdruck aus laufenden Anwendungen heraus aufgerufen werden. Im Unterschied zu TealOS legt sich TeelWheel direkt über die laufende Applikation.

TealWheel 1.0 von TealPoint Software kostet 14,95 US-Dollar und läuft auf PalmOS-Geräten. Bei pdassi ist TealWheel derzeit zum Preis von 7,48 Euro zu bekommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Entzauberer 02. Mai 2009

Also aktuelle Palms gibts gebraucht für knapp um die oder über Hundert Euro. Neu sind die...


Folgen Sie uns
       


World of Warcraft Classic angespielt

Spielen wie zur Anfangszeit von World of Warcraft: Golem.de ist in WoW Classic durch die Fantasywelt Azeroth gezogen und hat sich mit Kobolden und Bergpumas angelegt.

World of Warcraft Classic angespielt Video aufrufen
Golem Akademie: Von wegen rechtsfreier Raum!
Golem Akademie
Von wegen rechtsfreier Raum!

Webdesigner, Entwickler und IT-Projektmanager müssen beim Aufbau und Betrieb einer Website Vorschriften aus ganz verschiedenen Rechtsgebieten mitbedenken, um Ärger zu vermeiden. In unserem neuen eintägigen Workshop in Berlin erklären wir, welche - und wo die Risiken lauern.

  1. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  2. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Developer (w/m/d)

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Klimaschutzpaket Bundesregierung will SUV-Steuer und eine Million Ladepunkte
  2. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

    •  /