O2: Datenflatrate für 10 Euro im Monat

Mobil surfen zu Pauschalgebühren, aber mit Drosselung

Nach dem Umbau der Telefontarife bietet O2 ab 5. Mai 2009 auch neue Datentarife an. Dazu gehört mit dem Internet-Pack-M eine "Handysurf-Flatrate" für 10 Euro im Monat sowie eine Tagesflatrate.

Artikel veröffentlicht am ,

Vertrags- wie Prepaid-Kunden von O2 können mit dem Internet-Pack-M für 10 Euro im Monat mit dem Handy in HSDPA-Geschwindigkeit online gehen. Allerdings wird ab einem Datentransfervolumen von 200 MByte die Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau gedrosselt. Zusätzliche Kosten fallen aber nicht an.

Zudem nimmt O2 die "Internet Dayflat" ins Programm: Für 3,50 Euro kann einen Kalendertag lang mobil gesurft werden. Allerdings wird auch in diesem Tarif gedrosselt, die Grenze liegt bei 1 GByte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Critter 15. Apr 2010

Argh, das ist ja noch vom eltzten Jahr. Wer kramt denn solche alten Themen raus.

Critter 15. Apr 2010

Das habe ich schon seit knapp 2 Monaten.

AB 04. Mai 2009

Ab 05.05.2009 !

ReSeller 04. Mai 2009

Deutschland geht's im Moment so dreckig, das bekommste im Moment für ~42€! Und das...

Coldzero 04. Mai 2009

meine güte da ist keine Volumbegrenzung!!!!!!!!!!!!!! du kannst unendlich viel surfen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halo Infinite im Test
Master Chief gefangen zwischen Waffe und Welt

Eine doofe Nebenfigur, sinnlose offene Umgebungen: Vor allem das tolle Kampfsystem rettet die Kampagne von Halo Infinite.
Ein Test von Peter Steinlechner

Halo Infinite im Test: Master Chief gefangen zwischen Waffe und Welt
Artikel
  1. Chipkrise: Canon kann Topkamera EOS R3 erst in sechs Monaten liefern
    Chipkrise
    Canon kann Topkamera EOS R3 erst in sechs Monaten liefern

    Die Lieferschwierigkeiten der Canon EOS R3 sind enorm: Aufgrund des Chipmangels kann die DSLR Kunden erst in einem halben Jahr übergeben werden.

  2. Kanadische Polizei: Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen
    Kanadische Polizei
    Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen

    Autodiebe in Kanada nutzen offenbar Apples Airtags, um Fahrzeuge heimlich zu orten.

  3. SpaceX: Das Starship für den Mars soll gebaut werden
    SpaceX
    Das Starship für den Mars soll gebaut werden

    Elon Musk hat via Twitter den Bau seines Mars-Starships angekündigt. Dazu schreibt der SpaceX-Gründer, dass es endlich Realität werden soll.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /