Abo
  • IT-Karriere:

Kamerarückteil mit Auflösung von 40 und 10 Megapixeln

Umschaltbar auf 10 Megapixel

Phase One hat ein neues Kamerarückteil vorgestellt, das je nach Einstellung entweder 40 oder 10 Megapixel aufnehmen kann. Die Phase One P 40+ ist nach der P 65+ schon das zweite System des Herstellers mit dieser Funktion.

Artikel veröffentlicht am ,

Im normalen Studiomodus erzielt das Kamerarückteil P 40+ die volle Auflösung von 40 Megapixeln. Ein verlustlos komprimiertes Rohdatenbild ist 40 MByte groß. Die Lichtempfindlichkeit reicht von ISO 50 bis 800. Die Aufnahmegeschwindigkeit gibt Phase One mit 1,2 Bildern pro Sekunde an. Der Dynamikumfang wird mit 12,5 Blendenstufen beziffert.

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Karlsfeld
  2. Universität Stuttgart, Stuttgart

Wenn es die Aufnahmebedingungen erfordern, kann die Auflösung auf 10 Megapixel gesenkt werden. Der Vorteil: Die Lichtempfindlichkeit steigt um das Vierfache auf maximal ISO 3.200. Außerdem können dann 1,8 Bilder pro Sekunde aufgenommen werden. Damit dürfte die Phase One P40+ das schnellste Mittelformatrückteil sein, das es derzeit im Digitalbereich gibt.

Das Rückteil Phase One P 40+ ist kompatibel mit den Kameras Phase One 645 AF, Mamiya 645AFDII/ AFDIII, Hasselblad H1 und H2, Hasselblad 555ELD, 553ELX, 503CW und 501CM sowie Contax 645. An die Mamiya RZ67 PRO IID kann die P40+ mit einem Adapter angeschlossen werden.

Das Rückteil kostet rund 15.000 Euro, das 40+-Kamerasystem ist ab 17.000 Euro erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Cryorig Gehäuselüfter ab 7,49€, Sandisk Ultra 400-GB-microSDXC für 59,90€)
  2. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...

marcus123456789 30. Apr 2009

sogar sehr viel mehr als 8 bit pro pixel: nämlich mindestens 8 bit pro farbkanal pro...

vollhorstbeauft... 30. Apr 2009

...was um alles in der Welt ist ein "Rückteil"?

schlonz 30. Apr 2009

Erst mal beleidigen und dann dummes Zeug reden ... 6, setzen. PS: Es ist aber immer...

B-Man 30. Apr 2009

Stimmt. Bei der Grösse wär sogar ein Telefonhörer drin...


Folgen Sie uns
       


Akku-Recycling bei Duesenfeld

Das Unternehmen Duesenfeld aus Peine hat ein Verfahren für das Recycling von Elektroauto-Akkus entwickelt.

Akku-Recycling bei Duesenfeld Video aufrufen
Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

    •  /