Abo
  • Services:
Anzeige

1080p/60Hz unkomprimiert drahtlos übertragen

Zweite Generation von Amimons WHDI-Chips

Amimon hat eine zweite Generation seiner WHDI-Chips vorgestellt, mit denen sich Audio und Video in voller HD-Auflösung unkomprimiert per Funk übertragen lassen.

Die neue Generation von Amimons Transmitter- und Receiver-Chips (AMN 2120/2220) sind für das Wireless Home Digital Interface (WHDI) ausgelegt und sollen die ersten Chips sein, die neben 1080p/24Hz auch 1080p/60Hz unkomprimiert und drahtlos im ganzen Haus verteilen können. WHDI unterstützt HDCP 2.0.

Gefunkt wird im freien Frequenzbereich von 5 GHz, wobei sich mit den neuen Amimon-Chips rund 3 GBit/s drahtlos übertragen lassen. Die Reichweite gibt das Unternehmen mit rund 30 Metern auch durch Wände hindurch an. Die Latenz soll bei unter einer Millisekunde liegen.

Anzeige

Die Chips sind auf Basis einer programmierbaren Plattform realisiert, so dass sie der WHDI-Spezifikation angepasst werden können. Sie werden direkt an die Videoschnittstellen angebunden, so dass keine zusätzlichen Codec-Chips, Pufferspeicher oder Controller notwendig sind.

Neben Amimon unterstützen unter anderem auch Hitachi, Motorola, Samsung, Sharp, Sony und LG den WHDI-Standard. Belkin setzt die Amimo-Chips der ersten Generation beispielsweise in seinem FlyWire genannten System ein, mit dem sich HD-Signale drahtlos übertragen lassen. Amimon hat von der ersten Generation seiner Chips 2008 rund 100.000 Exemplare abgesetzt und hofft auf ein deutliches Wachstum 2009. Die Chips sind laut Hersteller ab sofort verfügbar.


eye home zur Startseite
se 29. Apr 2009

Naja du musst prinzipiell nur die luminanzkomponente relativ genau übertragen, die...

MartinP 29. Apr 2009

Ist dieses Band denn in Deutschland für solche Anwendungen freigegeben???

:-) 29. Apr 2009

... und wie kommt man an unkomprimiertes Filmmaterial ran?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Carmeq GmbH, Wolfsburg/Berlin
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. Lahnpaper GmbH, Lahnstein
  4. ADAC Nordbayern e.V., Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 2,49€
  2. 49,99€
  3. ab 59,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Re: Wieso könnten Händler-Shops überhaupt...

    FlorianP | 01:04

  2. Re: USB Type-C fehlt

    christoph_schmidt | 00:56

  3. Re: OffTopic: Konto löschen?

    Cok3.Zer0 | 00:20

  4. Re: Warum gibts Heimautomation immer nur als...

    Lyve | 00:17

  5. Re: Wundert mich nicht, die löschen auch...

    Eheran | 00:09


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel