Abo
  • Services:

60 Minuten: Free Realms - Kinder-MMOG oder WoW-Konkurrent?

Free Realms
Free Realms
Dort erwartet uns bereits ein Tutorial-Charakter namens Michael Tallstrider, der die grundsätzliche Steuerung erklärt und dann die erste Quest hat: Wir müssen das Schwein Wilbur retten, das gerade von Goblins angegriffen wird. Ein Kampf findet noch nicht statt, die - eher süßen - Ungeheuer ergreifen bei unserem Eintreffen schreiend die Flucht. Gleich danach bekommen wir eine weitere Erschreck-die-Monster-Mission, für die uns der freundliche Ork-Bauer Chug allerdings kurzfristig in ein fies aussehendes Riesenbiest verwandelt.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Rhein-Main-Gebiet
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Pirmasens

Free Realms
Free Realms
Dann treffen wir Ashley, eine fliegende Elfin. Die hat ein Problem: Goblins haben ihre Geburtstagsparty überfallen, wir sollen helfen. Hier haben wir zum ersten Mal eine Wahl. Entweder wir entscheiden uns dafür, vorerst eine Karriere als Koch anzutreten, oder als Kämpfer. Diese Entscheidung ist in Free Realms allerdings temporär, Spieler können jederzeit wechseln.

Free Realms
Free Realms
Wir entscheiden uns für Kämpfer und bekommen gleich das Kampfsystem erklärt: Mit der linken Maustaste oder der Taste "1" führen wir einen Standardangriff aus, mit der "2" können wir den Gegner umstoßen. Für die eigentliche Auseinandersetzung lädt das Programm uns in einen Extralevel. In Free Realms gehören Kämpfe zu den Minispielen, und die laufen grundsätzlich getrennt von der Restwelt in eigenen Instanzen ab. Die Partygoblins sind dann schnell verhauen, dann befördert uns ein Klick auf eine eingeblendete 3D-Tür zurück in die eigentliche Spielumgebung. Zum Dank bekommen wir Erfahrungspunkte. Anschließend dürfen wir freundlicherweise auch die Koch-Karriereleiter hochklettern, indem wir in einem extrem simplen Minispiel Gemüsesymbole miteinander verbinden. Im späteren Spielverlauf sollen solcherlei Aufgaben allerdings deutlich komplexer werden.

Wenig später stehen wir in der ersten Stadt. Um uns befinden sich nun andere Spieler, mit denen wir uns auch unterhalten könnten. Am linken Bildschirmrand gibt es ein Chatfenster, am unteren eine Symbolleiste und rechts oben eine Übersichtskarte, die wir mit Druck auf "M" vergrößern können. Außerdem teilt uns Sony per Mail mit, dass unser Name freigegeben ist, und zeigt ihn auch umgehend im Spiel korrekt an.

 60 Minuten: Free Realms - Kinder-MMOG oder WoW-Konkurrent?60 Minuten: Free Realms - Kinder-MMOG oder WoW-Konkurrent? 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 164,90€

Itachi 06. Okt 2010

wieso wurde bei den News 2 mal den Kommentar "Re: second life" erstellt? Sogar die...

Der Kaiser! 01. Mai 2009

Auweia. xD

Thoddy 01. Mai 2009

Während ich ja bei SWG noch teilweise deiner Meinung bin, ist es bei EQ2 anders: Da hat...

The Howler 30. Apr 2009

Aion WIRD nicht, Aion IST schon. Habe einen Level 27 Gladi in China, und ich kann dir...

Zielscheibe 30. Apr 2009

du hast vergessen [ ]labiler Jugendtlicher [ ]Attentäter fortgeschritten hinzuzufügen


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /