Abo
  • IT-Karriere:

60 Minuten: Free Realms - Kinder-MMOG oder WoW-Konkurrent?

Free Realms
Free Realms
Dort erwartet uns bereits ein Tutorial-Charakter namens Michael Tallstrider, der die grundsätzliche Steuerung erklärt und dann die erste Quest hat: Wir müssen das Schwein Wilbur retten, das gerade von Goblins angegriffen wird. Ein Kampf findet noch nicht statt, die - eher süßen - Ungeheuer ergreifen bei unserem Eintreffen schreiend die Flucht. Gleich danach bekommen wir eine weitere Erschreck-die-Monster-Mission, für die uns der freundliche Ork-Bauer Chug allerdings kurzfristig in ein fies aussehendes Riesenbiest verwandelt.

Stellenmarkt
  1. Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), Oldenburg
  2. Stadt Bochum, Bochum

Free Realms
Free Realms
Dann treffen wir Ashley, eine fliegende Elfin. Die hat ein Problem: Goblins haben ihre Geburtstagsparty überfallen, wir sollen helfen. Hier haben wir zum ersten Mal eine Wahl. Entweder wir entscheiden uns dafür, vorerst eine Karriere als Koch anzutreten, oder als Kämpfer. Diese Entscheidung ist in Free Realms allerdings temporär, Spieler können jederzeit wechseln.

Free Realms
Free Realms
Wir entscheiden uns für Kämpfer und bekommen gleich das Kampfsystem erklärt: Mit der linken Maustaste oder der Taste "1" führen wir einen Standardangriff aus, mit der "2" können wir den Gegner umstoßen. Für die eigentliche Auseinandersetzung lädt das Programm uns in einen Extralevel. In Free Realms gehören Kämpfe zu den Minispielen, und die laufen grundsätzlich getrennt von der Restwelt in eigenen Instanzen ab. Die Partygoblins sind dann schnell verhauen, dann befördert uns ein Klick auf eine eingeblendete 3D-Tür zurück in die eigentliche Spielumgebung. Zum Dank bekommen wir Erfahrungspunkte. Anschließend dürfen wir freundlicherweise auch die Koch-Karriereleiter hochklettern, indem wir in einem extrem simplen Minispiel Gemüsesymbole miteinander verbinden. Im späteren Spielverlauf sollen solcherlei Aufgaben allerdings deutlich komplexer werden.

Wenig später stehen wir in der ersten Stadt. Um uns befinden sich nun andere Spieler, mit denen wir uns auch unterhalten könnten. Am linken Bildschirmrand gibt es ein Chatfenster, am unteren eine Symbolleiste und rechts oben eine Übersichtskarte, die wir mit Druck auf "M" vergrößern können. Außerdem teilt uns Sony per Mail mit, dass unser Name freigegeben ist, und zeigt ihn auch umgehend im Spiel korrekt an.

 60 Minuten: Free Realms - Kinder-MMOG oder WoW-Konkurrent?60 Minuten: Free Realms - Kinder-MMOG oder WoW-Konkurrent? 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 98,99€ (Bestpreis!)
  2. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  4. 334,00€

Itachi 06. Okt 2010

wieso wurde bei den News 2 mal den Kommentar "Re: second life" erstellt? Sogar die...

Der Kaiser! 01. Mai 2009

Auweia. xD

Thoddy 01. Mai 2009

Während ich ja bei SWG noch teilweise deiner Meinung bin, ist es bei EQ2 anders: Da hat...

The Howler 30. Apr 2009

Aion WIRD nicht, Aion IST schon. Habe einen Level 27 Gladi in China, und ich kann dir...

Zielscheibe 30. Apr 2009

du hast vergessen [ ]labiler Jugendtlicher [ ]Attentäter fortgeschritten hinzuzufügen


Folgen Sie uns
       


B-all One für Magic Leap - Gameplay

Ein Squash-Spiel zeigt, wie gut bei Magic Leap das Mapping der Umgebung und das Tracking unserer Position klappt.

B-all One für Magic Leap - Gameplay Video aufrufen
Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
    Das andere How-to
    Deutsch lernen für Programmierer

    Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
    Von Mike Stipicevic

    1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
    2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
    Mordhau angespielt
    Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

    Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
    Von Peter Steinlechner

    1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
    2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

      •  /