BluePoint - Laserpointer mit Touchpad als Mausersatz

Wird im PCMCIA-Schacht des Notebooks verstaut

Der Notebook-Zubehöranbieter Dicota hat mit dem BluePoint einen Laserpointer und Mausersatz für Präsentationen vorgestellt. Das flache Bluetooth-Gerät kann im PCMCIA-Schacht verstaut werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Dicotas BluePoint dient über ein integriertes Touchpad und zwei Tasten als drahtlose Präsentationsmaus. Außerdem gibt es zwei Tasten zum Umblättern von Seiten. Die Bluetooth-Verbindung zum Notebook wird über einen Tastendruck hergestellt - bei einer Reichweite von bis zu 10 Metern. Über eine Taste wird auch der Laserpointer aktiviert, mit dem sich Teile der Präsentation hervorheben lassen.

Stellenmarkt
  1. IT-Beratung & Support für Baustellen und Konzernstandorte (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Berlin
  2. Mitarbeiter Arbeitszeitmanagement / Projektleitung (w/m/d)
    Medizinische Einrichtungen des Bezirks Oberpfalz - medbo KU, Regensburg, Parsberg, Wöllershof
Detailsuche

Wird das Eingabegerät nicht benötigt, lässt es sich im PCMCIA-Kartenschacht des Notebooks verstauen. Das 85 x 5 x 53 mm messende Gehäuse besteht aus Kunststoff und Metall. Für Energie sorgt eine Lithium-Ionen-Knopfzelle vom Typ CR 2032. Das Aufladen des BluePoint im PCMCIA-Schacht ist also nicht möglich.

Der Dicota BluePoint soll ab sofort für 39,90 Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Georg T.
Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr

Georg T. sitzt seit 109 Tagen in Haft. Grund dafür sind 1.827 Euro Schulden für die Rundfunkgebühr - seine Haft kostet rund 18.000 Euro.

Georg T.: Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr
Artikel
  1. MIG: Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt
    MIG
    Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt

    Der Bundesverkehrsminister scheint kein Personal für die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft zu finden.

  2. Square Enix: Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt
    Square Enix
    Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt

    E3 2021 Erinnert an Mass Effect, aber mit Humor und Groot: Square Enix will noch 2021 das Solo-Abenteuer Guardians of the Galaxy veröffentlichen.

  3. Bethesda: Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps
    Bethesda
    Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps

    E3 2021 Der Teaser von Starfield lädt zum Knoblen ein, Redfall bietet Blutsauger - und Doom Eternal erhält das Next-Gen-Grafikupdate.

spYro 30. Apr 2009

Wie wird denn die Mauszeigerbewegung erkannt? Oder kann man damit garnicht die Maus...

c & c 29. Apr 2009

Du meinst GRÜN!! Menschen nehmen besonders gut grün wahr. Aber in dem hast du Recht...

Alternativvv 29. Apr 2009

zahlen wohl am besten...

Jackster 29. Apr 2009

kostet auch nur 40 EUR (gut für Mauszeigererkennung brauchst du noch ne kabellose...

Flens 29. Apr 2009

.... was ist PCMCIA? In meinem neuen NB ist ein PC-Express-Schacht. :( PC-Card ist doch tot!


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Corsair Hydro H80i V2 RGB 73,50€ • Apple iPad 10.2 389€ • Razer Book 13 1.158,13€ • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ [Werbung]
    •  /