Abo
  • Services:

Acer macht wegen Trend zu Billigcomputern weniger Gewinn

Notebookhersteller kann nur 46 Millionen Euro verbuchen

Acer konnte trotz Wirtschaftskrise mehr Computer verkaufen. Durch den Trend zu Netbooks und billigen Notebooks gingen Gewinn und Umsatz aber zurück.

Artikel veröffentlicht am ,

Der taiwanische Computerhersteller Acer erzielte wegen des Trends zu Billignotebooks im ersten Quartal weniger Gewinn. Der Nettogewinn fiel auf 2,03 Milliarden Taiwanische Dollar (46,2 Millionen Euro). Im ersten Quartal 2008 verbuchte Acer noch 2,95 Milliarden Taiwanische Dollar (67 Millionen Euro). Die Analysten hatten im aktuellen Berichtszeitraum mit 2,14 Milliarden Taiwanische Dollar (48,7 Millionen Euro) etwas mehr erwartet.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Erlangen
  2. VSE Aktiengesellschaft, Saarbrücken

Der Umsatz des Unternehmens, das durch Übernahmen auch die Marken Gateway, eMachines und Packard Bell besitzt, fiel um 6,5 Prozent auf 119,1 Milliarden Taiwanische Dollar (2,71 Milliarden Euro). Hier hatten die Analysten 123 Milliarden Taiwanische Dollar (2,8 Milliarden Euro) erwartet.

Die Zahl der ausgelieferten Computer hatte Acer im ersten Quartal 2009 im Jahresvergleich um 6,98 Prozent steigern können. Im zweiten Halbjahr soll die Zahl der ausgelieferten mobilen Rechner sogar um 30 bis 40 Prozent zulegen. Besonders die Nachfrage nach Netbooks sei hier der Schrittmacher, erklärte das Unternehmen.

Acer-Aufsichtsratschef J. T. Wang hatte angekündigt, Hewlett-Packard früher als bislang geplant als Marktführer ablösen zu wollen. Bislang hatte Acer vorgehabt, bis 2011 an der Spitze des Notebookweltmarktes zu stehen. Durch Netbooks und billige Notebooks sei dieses Ziel nun früher zu erreichen, so Wang.

Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens IDC steigerte der Konzern den Absatz in Deutschland im ersten Quartal 2009 um 48 Prozent auf 482.000 Einheiten, berichtete die Wirtschaftszeitung Euro am Sonntag am letzten Wochenende. Insgesamt legte der Absatz von PCs, Notebooks und Netbooks von Januar bis März 2009 hierzulande um gut sechs Prozent zu, so der Bericht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Alptraum 30. Apr 2009

Dass hat er selbst zu verantworten. Hätte er das Gerät ordnungsgemäß benutzt hätte er...

Nelson 29. Apr 2009

Haha!

Coldzero 29. Apr 2009

aber jaxx Aktien solltest du kaufen! gehen steil nach oben ;) von 1€ pro aktie nach...


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

    •  /