Abo
  • Services:
Anzeige

Pink - iPhone-Konkurrent von Microsoft?

Hiptop-Entwickler arbeiten angeblich an neuem Mobiltelefon für Microsoft

Microsoft verhandelt mit dem US-Mobilfunkanbieter Verizon Wireless darüber, gemeinsam ein Smartphone mit Touchscreen in Konkurrenz zu Apples iPhone anzubieten, berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf informierte Kreise.

Mit der Kooperation wolle Microsoft-Chef Steve Ballmer das Mobilgeschäft des Konzerns erneut ankurbeln, nachdem zuletzt vor allem Apples iPhone und Googles Android die Aufmerksamkeit gehörte. Um das zu erreichen, arbeite Microsoft an einem neuen Gerät, das dem iPhone Konkurrenz machen soll.

Anzeige

Verizon versuche derweil durch unterschiedliche Angebote mit AT&T zu konkurrieren, die in den USA exklusiv das iPhone vermarkten. Dabei habe Verizon auch mit Apple über Geräte jenseits des iPhone verhandelt. Dabei soll es um ein Gerät gegangen sein, das größer als ein iPod touch, aber kleiner als ein Notebook ist.

Offiziell haben weder Microsoft noch Verizon die Pläne eines iPhone-Konkurrenten bestätigt. Laut Wall Street Journal läuft das Projekt bei Microsoft unter dem Codenamen "Pink" mit Beteiligung einiger Entwickler des Hiptop-Entwicklers Danger, den Microsoft im Februar 2008 übernommen hat. Geplant sei dabei ein Telefon, das Windows Mobile um neue Softwarefunktionen erweitert und voraussichtlich auch den Windows Marketplace for Mobile mitbringt - Microsofts Variante von Apples App Store.

Gefertigt werden soll das Gerät allerdings von einem Dritten, auch wenn Microsoft eng in die Entwicklung involviert sei.


eye home zur Startseite
Jakelandiar 03. Mai 2009

Naja das Microsoft die Entwicklung ausbremst halte ich mal für ein schlechtes Gerücht...

Falkenturm 30. Apr 2009

noch erfolgreicher geht wohl kaum............/ironie

Vollhorst 29. Apr 2009

Keine Ahnung, Zahlen? Quellen? Zu letzterem: Würden Handys von Hersteller XX nur mit...

Standard 29. Apr 2009

War doch deutsch? Ich versuchs mal ohne "technikgeschwaffel" ;) Ich habe testweise meinen...

Standard 29. Apr 2009

SMS-Threads? Seit WM 6.1 ist das die default-einstellung, welche ich immer deaktiviere ...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Continental AG, Frankfurt am Main
  3. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  4. enercity, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  2. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  3. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  4. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  5. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  6. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  7. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  8. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  9. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  10. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Schöne Änderung.

    Bigfoo29 | 16:47

  2. HAL 9000

    linux.exe | 16:47

  3. Kaspersky... als könnte man denen vertrauen

    DeathMD | 16:47

  4. Stimmt nicht ganz

    shodan512 | 16:47

  5. Re: Ahhh, der Televisor (telescreen) nimmt...

    hungkubwa | 16:44


  1. 16:25

  2. 15:34

  3. 15:05

  4. 14:03

  5. 12:45

  6. 12:30

  7. 12:02

  8. 11:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel