Abo
  • Services:

Samsung stellt SVGA-Projektor mit DLP und LED vor

Samsung SP-P410M erreicht eine Helligkeit von 170 ANSI-Lumen

Samsung hat zwei SVGA-Projektoren für mobile Präsentationen vorgestellt. Der SP-P410M arbeitet mit DLP-Technik und ist mit einer LED-Lampe bestückt, die 30.000 Stunden arbeiten soll. Der SP-U300M ist hingegen zwar etwas größer, aber auch heller.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Samsung SP-P410M misst 6,5 x 15 x 15 cm und erreicht eine Helligkeit von 170 ANSI-Lumen. Den Kontrast beziffert Samsung mit 1.000:1. Der Projektor kann über einen VGA-Anschluss sowie einen Composite-Videoanschluss oder über USB mit Videomaterial versorgt werden. Die Lampenlebensdauer gibt der Hersteller mit mehr als 30.000 Stunden an. Der Preis liegt bei rund 600 Euro.

Stellenmarkt
  1. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  2. engelbert strauss GmbH & Co. KG, Biebergemünd

Der SP-U300M ist mit einer Standfläche von 17,8 x 13 cm nur wenig größer als der SP-P410M und erreicht eine Helligkeit von 300 ANSI-Lumen und ein Kontrastverhältnis von 1.200:1.

Neben einem VGA- und Composite-Videoanschluss verfügt der Projektor über einen USB-Anschluss, mit dem ebenfalls Bildmaterial wie Fotos und Videos direkt vom Speichermedium aus wiedergegeben werden können.

Beide Projektoren können folgende Dateien vom USB-Stick aus wiedergegeben: MP3, WMA, PCM, ADPCM, OGG, AAC-LC, AMR-WB, WAV, JPEG, BMP, GIF, TIFF, HDP und .mpg, .dat, .vob, .avi (XviD, DivX 3.11, DivX 4.x, DivX 5.x, .mp4) sowie .mov.

Zum Preis des Samsung SP-U300M gibt es noch keine Angaben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. 16,99€
  3. 19,99€
  4. 19,99€

Taschenbier 29. Apr 2009

Netzteil mit gefühlten 75% der Beamergrösse... aua!!!

Lofwyr 29. Apr 2009


Folgen Sie uns
       


iPad 2018 - Test

Das neue iPad hat vertraute Funktionen, die es teilweise zu diesem Preis aber noch nicht gegeben hat. Wir haben uns Apples neues Tablet im Test angeschaut.

iPad 2018 - Test Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Physik Maserlicht aus Diamant
  2. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  3. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Kontoeröffnung Kleinganoven, überforderte Hotlines und ein einfaches Konto
  2. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  3. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz

    •  /