Service Pack 2 für Office 2007 ist da

Office 2007 exportiert nun auch ODF- und PDF-Dateien

Ab sofort steht das Service Pack 2 für Office 2007 als Download bereit. Das Updatepaket bringt der Office-Software ein paar neue Funktionen, etwa die Unterstützung von ODF- und PDF-Dateien.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach der Installation des Service Pack 2 (SP2) von Office 2007 lassen sich auch Dokumente in den Formaten ODF sowie PDF abspeichern. Damit wird der Dateiaustausch mit anderen Applikationen vereinfacht. Als weitere wesentliche Verbesserung wurde die Zuverlässigkeit von Outlook erhöht und der Kalenderbereich soll schneller agieren.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsentwickler (d/m/w) Outputmanagement
    NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. IT Systemadministrator (m/w/d)
    KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
Detailsuche

Die Chartskomponente hat verschiedene Fehlerkorrekturen erhalten und das Service Pack 2 beinhaltet die bislang einzeln erschienenen Sicherheitsupdates für Office 2007. Microsoft verspricht, dass kleinere Programmfehler beseitigt wurden, so dass die Office-Software insgesamt deutlich stabiler zu Werke gehen sollte. Das Service Pack 2 soll sich bei Bedarf wieder deinstallieren lassen.

Das Service Pack 2 für Office 2007 steht ab sofort unter anderem in deutscher Sprache als Download zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Vollhorst 29. Apr 2009

Du bist aber der sozialste Berater den ich kenne, die meisten die pro Stunde bezahlt...

.02 Cents 29. Apr 2009

Gibt es legale Wettbewerbsverstösse, oder ist das so eine Art juristische doppelte...

Wackernagel 29. Apr 2009

hallo grad gefunden, scheint noch recht frisch zu sein: http://www.pc-experience.de/wbb2...

rababap 28. Apr 2009

Vielleicht für den Fall, dass Office-Erweiterungen von Drittherstellern Probleme machen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen

Preise steigen in einem Jahr von Rekordtief auf Rekordhoch. Das Angebot hält mit unerwartet hoher Nachfrage nach Lithium-Ionen-Akkus nicht mit.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen
Artikel
  1. Telekom: Firmen wollen private 5G-Netze gar nicht selbst betreiben
    Telekom
    Firmen wollen private 5G-Netze "gar nicht selbst betreiben"

    Laut Telekom wollen die Firmen in Deutschland ihre über 110 5G-Campusnetze nicht selbst führen. Doch es gibt auch andere Darstellungen.

  2. Smartphone-App: Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten
    Smartphone-App
    Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten

    Mit dem großen Andrang habe das Kraftfahrt-Bundesamt nicht gerechnet. Nun ist die App kaputt. Ein Update soll es richten.

  3. Blizzard: Reger Handel mit Gegenständen aus Diablo 2 Resurrected
    Blizzard
    Reger Handel mit Gegenständen aus Diablo 2 Resurrected

    Besonders mächtige Ausrüstung aus Diablo 2 Resurrected wird auf Auktionsbörsen gehandelt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Räumungsverkauf bei MediaMarkt • Nur noch heute: Black Week bei NBB • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /