GE: Holographische Discs sollen günstig werden

50 US-Dollar für ein halbes TByte

General Electric (GE) meldet einen Durchbruch bei holographischen Datenträgern. Die Scheiben mit einer Speicherkapazität von 500 GByte sollen besonders günstig in der Produktion sein. Außerdem sollen die Lesegeräte kompatibel zu bestehenden Discformaten sein.

Artikel veröffentlicht am ,

General Electric ist es eigenen Angaben zufolge gelungen, die Techniken zu entwickeln, um bis zu 500 GByte auf einer 12-Zentimeter-Disc in CD-Form unterzubringen, ohne dass in der Massenproduktion hohe Kosten zu erwarten sind. Mit der Technik von GE sollen holographische Speichermedien nur 10 US-Cent pro GByte kosten, also 50 US-Dollar für ein halbes TByte, wie die New York Times von GE erfahren hat. Gegenüber anderen holographischen Discs soll das ein enormer Kostenvorteil sein.

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d) Oscare Connect
    AOK Systems GmbH, Bonn, Frankfurt
  2. Data Engineer (m/f/d)
    UNICEPTA GmbH, Berlin
Detailsuche

Außerdem sollen die neuen Laufwerke ähnliche Optiken einsetzen wie herkömmliche CD-, DVD- oder BD-Laufwerke. Die Chancen stehen also gut, dass es kein zusätzliches Laufwerk neben einem Holographielaufwerk braucht.

 
Video: 500 GByte auf einer Scheibe

Das Besondere der Ankündigung ist nicht die Speicherkapazität von 500 GByte auf einer 12-Zentimeter-Disc, andere arbeiten seit Jahren an der Technik und haben höhere Werte in Aussicht gestellt. So hatte die TU-Berlin schon Mitte 2007 500 GByte mit der Aussicht auf 1 TByte verkündet. Verglichen mit Inphase Technologies ist GE auch noch nicht besonders weit. Inphase Technologies hat bereits einen Prototypen eines Laufwerks fertiggestellt.

Wie auch bei vielen anderen Projekten, die an holographischen Discs arbeiten, steckt auch GEs Verfahren noch in einem Forschungsstadium. Der Zeitpunkt der Markteinführung der holographischen Disc ist also unbekannt, da bisher nur die Techniken vorhanden sind, die eine 500-GByte-Disc prinzipiell möglich machen. Es soll sogar mehr als 1 TByte möglich sein. GE will zunächst den Archivierungsmarkt bedienen und anschließend auch Endkunden mit der Technik versorgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Rich4rd_Th4rd 07. Jun 2010

signed ^^

IhrName9999 06. Mai 2009

Das sagt nur der unwissende Thor. Mit "besser werden" meinst du wohl "schneller, noch...

IhrName9999 30. Apr 2009

SDSL zum Beispiel. Oder direkt Standleitungen. Die Internetze sind gross - da passen so...

IhrName9999 30. Apr 2009

Ja, denn 3 TB-Platten gibt es gottseidank ja noch nicht ... und 1 TB auch nicht, 500 GB...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Meta
"Es ist euer Job, euch in Horizon Worlds zu verlieben!"

Amüsante Auszüge aus Memos von Meta zeigen, dass nicht mal die Entwickler von Horizon Worlds gerne in ihre virtuelle Welt eintauchen.

Meta: Es ist euer Job, euch in Horizon Worlds zu verlieben!
Artikel
  1. SSDs und Speicher: Samsung investiert stark in zukünftige Speichertechnologien
    SSDs und Speicher
    Samsung investiert stark in zukünftige Speichertechnologien

    Während die nächste Grafikkartengeneration vorerst mit GDDR6X auf den Markt kommt, bereitet sich Marktführer Samsung bereits auf GDDR7 vor.

  2. Klage gegen Datenschutzaufsicht: Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen
    Klage gegen Datenschutzaufsicht
    Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen

    Das BKA will gesammelte Überwachungsdaten nicht löschen müssen. Deswegen klagt die Polizei gegen einen Bescheid des obersten Datenschützers.
    Eine Exklusivmeldung von Lennart Mühlenmeier

  3. Corning: Moderne Glasfaser ist ihren Vorgängern nur wenig ähnlich
    Corning
    Moderne Glasfaser ist ihren Vorgängern nur wenig ähnlich

    Lichtwellenleiter sind eine alte Technik. Heute müssen sie für Glasfaser-Verkabelung in Gebäuden fast neu erfunden werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • iPhone 14 Plus jetzt erhältlich • Günstig wie nie: Gigabyte RTX 3090 Ti 1.099€, Sapphire RX 6900 XT 834,99€, KF DDR5-5600 16GB 99,39€, Logitech Gaming-Maus 69,99€, MSI Curved 27" WQHD 165Hz 289€ • AMD Ryzen 7 5800X3D 429€ • NfS Unbound vorbestellbar • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /