Abo
  • Services:

Spieletest: Onechanbara - Bikini Zombie Killers

Wer sich erfolgreich durch die Levels kämpft, schaltet zahlreiche neue Kostüme frei und darf die Schwestern im neuen Look in den Kampf gegen die mit der Zeit kaum variierenden Monster und Zombies schicken. Mehr Abwechslung oder Motivationsförderung wird nicht geboten - wer Rätsel oder Geschicklichkeitseinlagen braucht, ist definitiv fehl am Platze.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Chemnitz
  2. BWI GmbH, Rheinbach

Auch die Präsentation fügt sich ins B-Movie-Bild: Grob pixelige Umgebungen stehen schick animierten Mädchen gegenüber, meist versinkt der Spielbildschirm aber ohnehin in Unmengen von Blut und abgetrennten Körperteilen. Sonderlich gewalttätig ist das Spiel dennoch nicht, denn der trashige Charme sorgt dafür, dass alles eher comicartig überzeichnet wirkt.

Onechanbara - Bikini Zombie Killers ist für Nintendo Wii erhältlich und kostet etwa 40 Euro. Der Titel ist von der USK noch nicht eingestuft worden.

Fazit

Keine Story, keine Abwechslung, unterdurchschnittliche Grafik: Onechanbara - Bikini Zombie Killers hat nicht viel mehr zu bieten als nahezu völlig variationsfreies Hack and Slay der stumpfesten Sorte. Trotz seiner rudimentären und eigentlich völlig antiquierten Machart weiß der Titel trotzdem zumindest vorübergehend zu unterhalten - für ein paar Minuten zwischendurch macht es durchaus Spaß, sich ohne jeglichen Tiefgang mit den Damen durch die in bester Trash-Movie-Manier inszenierten Zombiehorden zu schnetzeln. Wer Wert auf Tiefgang, Dauermotivation und zeitgemäße Technik legt, sollte aber einen weiten Bogen um dieses Spiel machen.

 Spieletest: Onechanbara - Bikini Zombie Killers
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. Fractal Design Meshfy Light Tint 69,90€)
  3. 216,71€
  4. 45,99€

Kiriill 11. Mai 2010

Also ich hab mir das gekauft, weil meine Freundin (ja, die ist weiblich) restlos von den...

BlutUndMorde 29. Apr 2009

Das ist ein Industrievertreter, der "Blut und Morde" verkauft!

Bassa 28. Apr 2009

Ich überlege gerade, ob ich darüber nachdenken sollte, warum Du die Wiimote reinigen...

Ihr Name mal... 28. Apr 2009

Dein Beitrag ist nett gemeint, aber du bist auf einen typischen sog. Troll...

entwicklungsent... 28. Apr 2009

Programmier du doch mal so ein einfaches Spiel. Wirst schon sehn, was da alles hinter...


Folgen Sie uns
       


Huawei Matebook 14 - Hands on (MWC 2019)

Das Matebook 14 ist eines von zwei neuen Notebooks, das Huawei auf dem MWC 2019 vorgestellt hat. Golem.de hat sich das Gerät genauer angeschaut.

Huawei Matebook 14 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test: Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro
Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test
Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro

Die Geforce GTX 1660 Ti von Zotac ist eine der günstigen Grafikkarten mit Nvidias Turing-Architektur, dennoch erhalten Käufer ein empfehlenswertes Modell: Der leise Pixelbeschleuniger rechnet praktisch so flott wie übertaktete Modelle, braucht aber weniger Energie.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  2. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern
  3. Metro Exodus im Technik-Test Richtiges Raytracing rockt

Einfuhrsteuern: Wie teuer wird ein Raspberry Pi beim harten Brexit?
Einfuhrsteuern
Wie teuer wird ein Raspberry Pi beim harten Brexit?

Bei einem No-Deal-Brexit könnten viele britische Produkte teurer und schwerer lieferbar werden - auch der populäre Bastelrechner Raspberry Pi. Mit genauen Prognosen tun sich deutsche Elektronikhändler derzeit schwer, doch decken sie sich schon vorsorglich mit den Komponenten ein.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. UK und Gibraltar EU-Domains durch Brexit doch wieder in Gefahr

Windenergie: Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten
Windenergie
Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten

Fast 200 Windkraft-Patente tragen den Namen von Henrik Stiesdal. Nachdem er bei Siemens als Technikchef ausgestiegen ist, will der Däne nun die Stromerzeugung auf See revolutionieren.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Offshore-Windparks Neue Windräder sollen mehr Strom liefern
  2. Fistuca Der Wasserhammer hämmert leise
  3. Windenergie Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

    •  /